Neuzugänge für Frauenequipe

Mi, 25.01.2023 Frauen Bildbeschreibung

Die Frauenequipe des FC St.Gallen 1879 kann sich in der Winterpause über drei Zuzüge freuen. Adelisa Hafizovic, Siv Schefer und Kim Bollmann verstärken das Team von Marisa Wunderlin.

Von den GC Frauen stösst Stürmerin Adelisa Hafizovic fix zur Frauenequipe des FC St.Gallen 1879. Die lernende Kauffrau mit Jahrgang 2004 spielte vorwiegend in der U19 Mannschaft der Zürcherinnen, kam aber auch zu Teileinsätzen im Fanionteam.

Vom den FC Zürich Frauen übernimmt der FC St.Gallen 1879 Siv Schefer und Kim Bollmann leihweise bis Ende Saison. Die 18-jährige Schefer ist aktuelle U19-Nationalspielerin und war vorwiegend in der U21-Mannschaft der FCZ Frauen im Einsatz. Dennoch sammelte die Aussenverteidigerin bereits Erfahrungen auf höchster Stufe. Neben drei Teileinsätzen in der AWSL spielte sie auch in der Qualifikationsrunde für die Women’s Champions League.

Mit Torhüterin Kim Bollmann erhält Marisa Wunderlin eine weitere Option auf der Goalieposition. Die 22-Jährige spielte ebenfalls in der U21-Mannschaft der FC Zürich Frauen und kam gelegentlich bei der ersten Frauenequipe zum Einsatz. Beide sollen beim FCSG weitere Erfahrungen in der AXA Women’s Super League sammeln.

Der FC St.Gallen 1879 heisst Adelisa, Siv und Kim herzlich willkommen!

 

Bild: Siv Schefer links, Adelisa Hafizovic rechts. (Kim Bollmann fehlt)