U21: Vorschau aufs Spiel bei Wettswil-Bonstetten

Die U21 bestreitet am Samstag das letzte Meisterschaftsspiel im Jahr 2019. Fr, 08.11.2019 Nachwuchs Bildbeschreibung

Zum Abschluss des Kalenderjahres reist die U21 am Samstag zum FC Wettswil-Bonstetten. Spielbeginn auf dem Sportplatz Moos in Wettswil ist um 16 Uhr.

Der FCWB besticht in der Ersten Liga Gruppe 3 mit der besten Defensive. In den bisherigen dreizehn Spielen mussten die Zürcher erst 11 Gegentore entgegennehmen. Mit 27 Punkten belegt die Mannschaft derzeit den 2. Tabellenrang, der zu den Aufstiegsspielen berechtigen würde. Dies ist auch das erklärte Ziel der Gastgeber. Am letzten Wochenende hat der FCWB den FC Dietikon gleicht mit 5:0 geschlagen.

Die Gefühlswelt beim FC St.Gallen 1879 II ist nach der bitteren Niederlage gegen den SV Höngg am vergangenen Spieltag eine ganz andere, auch wenn die jungen St.Galler in diesem Spiel vieles richtig gemacht haben. Die Mannschaft muss in der Offensive und Defensive ihre Arbeit noch konsequenter verrichten. Vor allem die Unzugänglichkeiten in der Verteidigung, die am letzten Wochenende zu zwei Gegentoren geführt haben, müssen abgestellt werden. Sonst wird es schwierig, die Winterpause mit einem positiven Ergebnis antreten zu können. (se)