U21: Vorschau auf den Stadtmatch

FC St.Gallen 1879 II – SC Brühl, Sonntag, 2.10.2022, 14.30 Uhr, kybunpark Fr, 30.09.2022 Nachwuchs Bildbeschreibung

Am Sonntag empfängt unsere zweite Mannschaft im kybunpark den SC Brühl zum Stadtmatch. Anpfiff ist um 14.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Beim SC Brühl stehen viele Akteure mit einer Vergangenheit bei Future Champs Ostschweiz im Kader. Entsprechend motiviert dürften sie für diese Partie gegen die U21 des FCSG sein. Brühl spielt einen sehr offensiven Fussball und ist auch mit Kontern gefährlich. Die Truppe von Trainer Denis Sonderegger – auch er mit Vergangenheit im FCSG-Nachwuchs – hat einen guten Saisonstart hingelegt, holte aber aus den letzten beiden Spielen nur einen Punkt. In Baden verlor die Mannschaft mit 0:2, und vergangenes Wochenende zuhause gegen Kriens resultierte ein 1:1. Dennoch geht Brühl, nach acht Spielen Tabellensechster mit 14 Punkten, als Favorit in dieses Spiel.

Bei St.Gallen fehlen weiterhin die verletzten Edis Bytyqi, Jonas Helg, Andri Zimmermann und Rangin Rigal. Sonst stehen Marco Hämmerli alle Spieler zur Verfügung. Vom Kader der ersten Mannschaft, die am Tag davor in Basel spielt, wird Bela Dumrath zur U21 stossen. Ob weitere Spieler dazukommen, entscheidet sich am Matchtag.