St.Gallen-Staad zu Gast beim FC Luzern

Im zweiten Spiel nach der Winterpause spielen die NLA-Frauen beim FC Luzern. Fr, 14.02.2020 Frauen Bildbeschreibung

Am Samstag gastieren die FC St.Gallen-Staad Frauen auf der Sportanlage Allmend beim FC Luzern.

Die Innerschweizerinnen hatten als Rückrundenstart ein ähnlich schwieriges Los und spielten gegen den Tabellenzweiten und amtierenden Schweizermeister, die FC Zürich Frauen. Das Schlussresultat glich sich jenem der Ostschweizerinnen, obwohl der anstehende Gegner den FC Zürich Frauen über lange Zeit auf Augenhöhe begegnen konnte.

Die Rückschlüsse aus dem Spiel gegen die Tabellenleaderinnen aus Genf sind erfolgt, nun gilt es diese bereits morgen Samstag in positiver Art und Weise umzusetzen. Schliesslich konnte man beim Heimspiel Ende September 2019 die ersten drei Punkte in der NLA gegen diesen Gegner einspielen.

Ein einfaches Spiel wird nicht zu erwarten sein, da die Luzernerinnen ebenfalls auf drei Punkte aus sind, um den Anschluss an die drei Spitzenteams zu verkleinern. So gilt es aber auch für die FC St.Gallen-Staad Frauen mit möglichen drei Punkten den Anschluss an die Mittelfeld-Teams gewährleisten zu können. (pwi)