Informationen für den Stadionbesuch

Wichtigste Fragen & Antworten Mo, 14.09.2020 Club Bildbeschreibung

Wir haben die wichtigsten Punkte für den Besuch unserer Heimspiele ab Oktober zusammengefasst.


Keine Einzeltickets
Solange die Beschränkung der Zuschauerzahl auf diesem Niveau bestehen bleibt, wird es keine Einzeltickets für die Heimspiele im kybunpark geben. Alle verfügbaren Plätze werden über Saisonabos abgesetzt. Sollte die maximal erlaubte Kapazität mit den Saisonabonnentinnen und -abonnenten, die derzeit noch auf der Warteliste stehen, nicht ausgeschöpft sein, gibt es Anfang der kommenden Woche nochmals einen öffentlichen Verkauf von Saisonabos. Weitere Informationen hierzu folgen.

Kein Versand von Saisonabos
Der FC St.Gallen 1879 versendet für die Saison 2020/21 keine physischen Saisonabo-Karten. Vor jedem Heimspiel erhalten alle Abonnentinnen und Abonnenten jeweils in der Woche vor dem Spiel ein elektronisches Ticket per E-Mail zugestellt. Dieses ermöglicht den Zutritt zum jeweiligen Spiel. Detaillierte Informationen hierzu folgen.

Contact-Tracing
Das Contact-Tracing ist durch einen QR-Code gewährleistet, den alle Besucher/innen zusammen mit dem elektronischen Ticket erhalten. Der QR-Code, in dem Name, Adresse und Wohnort sowie die Sitzplatznummer hinterlegt sind, wird beim Eingang ins Stadion vom Sicherheitspersonal eingescannt und mit den Angaben auf dem persönlichen Ausweis und dem Ticket (Sitzplatznummer) abgeglichen. Alle Besucher/innen müssen sich beim Eintritt in den kybunpark ausweisen können. Der Datenschutz ist zu jeder Zeit gewährleistet.

Behalte ich meinen Sitzplatz?
Bisherige Saisonabonnentinnen und -abonnenten mit einem persönlichen Sitzplatz müssen nichts weiter unternehmen. Wer ein Saisonabo im Stehplatz- (Sektoren D2/D3) oder Free-Seating-Bereich (Sektoren D1/D4/B1) gekauft hat, wird im Laufe des Samstags über das weitere Vorgehen zur Auswahl des Sitzplatzes informiert.

Stehplätze und Free Seating
Aufgrund der Vorgaben der Swiss Football League gibt es bei allen Spielen der Raiffeisen Super League beziehungsweise in allen Stadien keine Stehplätze. Abonnenten, welche im Vorfeld ein Saisonabo für den Stehplatz- (Sektoren D2/D3) oder den Free-Seating-Bereich (Sektoren D1/D4/B1) erworben haben, werden am Freitag, 25. September, per E-Mail über das Vorgehen bei der Auswahl eines nummerierten Sitzplatzes informiert. Der zugeordnete Sitzplatz muss zwingend eingenommen und darf nicht gewechselt werden. Dies gilt für alle Besucher/innen unserer Heimspiele im kybunpark.

Maskenpflicht
Im Einklang mit den Bundesratsverordnungen und dem Schutzkonzept «Covid-19» der Swiss Football League gilt in der Saison 2020/21 für alle Matchbesucher/innen in allen Bereichen des kybunpark sowie im Aussenbereich auf der Plattform die Maskenpflicht. Die Abstandsregel ist, wo immer möglich, einzuhalten. Bei Krankheitssymptomen muss der Fan zu Hause bleiben. Personen mit Maskendispens wird der Einlass ins Stadion verwehrt. Dies, um den Schutz der übrigen Besucher/innen sicherzustellen.

Unsere FCSG-Masken (Stoffmaske oder Polyestermaske) gibt es im Online-Fanshop oder direkt vor dem kybunpark zu kaufen.

Konsumation
Die Konsumation von Essen oder Getränken ist ausschliesslich auf dem persönlichen Sitzplatz erlaubt. Dasselbe gilt fürs Rauchen.

Cashless
Ab dem kommenden Heimspiel vom 4. Oktober gegen den Servette FC kann an allen Verpflegungsständen im kybunpark nur noch bargeldlos bezahlt werden, also mit der Cashless-Karte.

An- und Abreise
Ab dem kommenden Heimspiel vom 4. Oktober gegen den Servette FC fahren wieder Extrabusse zum kybunpark. Bei der An- und Abreise halten die Busse an den gewohnten Haltestellen, wobei die Wartebereiche vergrössert werden, um die Abstände möglichst einzuhalten. In diesen Wartebereichen gilt ebenfalls eine Maskenpflicht. Wir bitten die Besucher/innen, wenn möglich individuell anzureisen, also mit dem Auto oder mit dem Velo. In der Tiefgarage des kybunpark und rund um das Stadion gibt es genügend Parkplätze.

Kompensation
Uns ist bewusst, dass viele Zuschauerinnen und Zuschauer im ersten Saisonspiel auf den Stadionbesuch verzichten mussten, obwohl sie ein gültiges Saisonabo hatten. Wir wollen nun die weitere Entwicklung betreffend der Stadionauslastung abwarten und werden dann am Ende der Saison mit einem Kompensationsvorschlag auf die Betroffenen zukommen.

Mein FCSG

Warteliste

  • Mein gewünschter Sektor ist im Stadionplan nicht auswählbar
    Leider können wir nur noch in den angezeigten Sektoren Saisonabos anbieten

Kann ich mein Saisonabo weitergeben?
Falls du nicht an ein Spiel kannst, darfst du dein Saisonabo weitergeben. Die Empfängerin / der Empfänger des Abos muss sich vor dem Matchbesuch registrieren (genauere Infos folgen).

Was passiert bei einem positiven Covid-19-Fall?
Sollte nach einem Fussballspiel eine Person positiv auf Covid-19 getestet werden, kann vom Kantonsarztamt St.Gallen für einzelne Gäste eine Quarantäne angeordnet werden.

Was darf ich in den kybunpark mitnehmen?
Es sind keine Effekten grösser als A4-Format erlaubt.

Stadionöffnung
Die Stadionöffnung im Public Bereich erfolgt neu 90 statt wie zuvor 60 Minuten vor Anpfiff.