Alain Wiss bleibt beim FCSG

Mo, 27.05.2019 1. Mannschaft Bildbeschreibung

Alain Wiss hat einen Vertrag bis Ende des Jahres unterschrieben.

Alain Wiss und der FC St.Gallen 1879 gehen gemeinsam in die kommende Spielzeit. Der 28-Jährige, der sich Anfang des Jahres das Kreuzband gerissen hatte, unterschrieb einen Vertrag bis Ende des Jahres.

Im Trainingslager in Spanien hatte sich Wiss im Zweikampf mit HSV-Spieler Lewis Holtby das Kreuzband im linken Knie gerissen. Bereits unmittelbar nach der Verletzung hatte die Vereinsführung signalisiert, den Ende der Saison 2018/19 auslaufenden Vertrag entsprechend neu anzupassen.

Nun hat der gelernte Mittelfeldspieler, der jedoch auch in der Innenverteidigung einsetzbar ist, nicht nur die Gewissheit, seine Reha komplett beim FCSG absolvieren zu können, sondern hat auch die Chance sich nach seiner vollständigen Genesung wieder im Team von Peter Zeidler zu präsentieren.

Alain Wiss wechselte im Sommer 2015 vom FC Luzern zum FC St.Gallen 1879 und absolvierte bislang 80 Pflichtspiele für den FCSG.