Kwadwo Duah wechselt zum 1. FC Nürnberg

Transfer ein Jahr vor Vertragsende Fr, 24.06.2022 1. Mannschaft Bildbeschreibung

Kwadwo Duah verlässt den FC St.Gallen 1879. Der 25-jährige Stürmer, dessen Vertrag sich in der vergangenen Saison bis Sommer 2023 verlängert hatte, wechselt zum 1. FC Nürnberg in die 2. Bundesliga. Über die Transfersumme haben die beiden Klubs Stillschweigen vereinbart.

Kwadwo Duah wechselte auf die Saison 2020/21 vom FC Wil 1900 zum FCSG und absolvierte seither 76 Pflichtspiele für die Espen (35 in der Meisterschaft, zehn im Schweizer Cup und eines in der Europa-League-Qualifikation). In der ersten Saison gelangen ihm insgesamt zehn Tore, in der vergangenen Spielzeit traf er insgesamt 18 Mal. Allein in der Rückrunde erzielte er zwölf seiner 15 Meisterschaftstore, die ihm Platz 3 in der Super-League-Torjägerliste einbrachten, und war im März auf Pikett für die Schweizer A-Nationalmannschaft.

Der FC St.Gallen 1879 dankt Kwadwo für seine Dienste in den vergangenen zwei Jahren und wünscht ihm alles Gute für seine neue Herausforderung.