Vorschau aufs Spiel bei GC

Grasshopper Club Zürich - FC St.Gallen 1879, Donnerstag, 19. Mai 2022, 20.30 Uhr, Letzigrund Mi, 18.05.2022 1. Mannschaft Bildbeschreibung

Am Donnerstag trifft unsere Mannschaft im Zürcher Letzigrund auf den Grasshopper Club.

Für die Grasshoppers gilt immer noch, Platz 9 und die Barrage abzuwenden. Zuversicht dürfen sie aus den letzten Wochen schöpfen: Seit Anfang April verloren die Zürcher in sieben Spielen nur noch einmal - wenngleich gegen den direkten Konkurrenten FC Sion. Das war am vorletzten Wochenende. Fünf Tage später holte die Equipe von Giorgio Contini ein 1:1 in Basel.

Es lag gar ein Sieg drin für die Hoppes im St. Jakob-Park. Zu Beginn der 2. Halbzeit schoss Brayan Riascos sein Team mit einem herrlichen Treffer aus gut 25 Metern in Führung. Für Riascos war es das erste Super-League-Tor. Der Kolumbianer kam erst Ende März in die Schweiz. Er spielte zuvor in der Ukraine für Metalist Charkiw, zu dem Ende Januar auch unseren Boubacar Traorè zog.

GC hatte Chancen zu einem weiteren Treffer, verlor aber eine Viertelstunde vor Schluss Christian Herc. Der Slowake holte sich eine Minute nach seiner Einwechslung eine Verwarnung und sah drei weitere Minuten später ein zweites Mal gelb. In Unterzahl mussten die Hoppers dann noch den Ausgleich hinnehmen.


Statistisches:

  • Am 27. Februar gewannen wir im erstmals in dieser Saison ausverkauften kybunpark durch Tore von Julian von Moos (7.) und Kwadwo Duah (66.) 2:0. Beide Tore fielen nach Cornern.
  • Viel schlechter lief es in den beiden Duellen gegen den Rekordmeister im letzten Herbst. Am 5. Dezember 2021 unterlagen wir zuhause gleich mit 0:4. Gleich 3 Tore erzielte Kaly Sène.
  • Der Senegalese traf schon bei unserem ersten Spiel gegen GC im Letzigrund doppelt. Am 2. Oktober 2021 unterlagen wir vor nicht ganz 5800 Zuschauern 2:5. Nicolas Lüchinger verkürzte kurz nach der Pause auf 1:2. Drei Minuten später führten die Zürcher schon wieder mit zwei Toren, weitere fünf Minuten vergingen, bis Kwadwo Duah vom Penaltypunkt aus nach einem Foul an Michael Kempter noch einmal den Anschlusstreffer erzielte.
  • Unsere Auswärtsbilanz gegen die Grasshoppers in 21 Spielen im Letzigrund (seit März 2008): 7 Siege - 2 Remis - 12 Niederlagen. Das ist wesentlich besser als davor in zwei Jahrzehnten im Stadion Hardturm, als wir in 35 Spielen ohne Sieg blieben.