Youan positiv auf Coronavirus getestet

Der Stürmer fällt fürs Spiel am Wochenende aus Do, 29.04.2021 1. Mannschaft Bildbeschreibung

In der Mannschaft des FC St.Gallen 1879 gibt es einen weiteren Covid-19-Fall: Thody Élie Youan hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

Youan fühlte sich unwohl, worauf er sich testen liess. Dieser Test fiel positiv aus. Élie Youan hatte in den vergangenen Tagen keinen Kontakt zum Team und bleibt auf Anweisung des Kantonsarztamts bis nächsten Montag in Isolation.

Der FC St.Gallen 1879 hat gestern Mittwoch nochmals die ganze Mannschaft testen lassen. Alle Tests waren negativ. In Absprache mit dem Kantonsarztamt kann der FCSG den Spielbetrieb fortführen, wie bisher unter strikter Einhaltung des Schutzkonzepts der Swiss Football League.