Boris Babić verlängert langfristig

Der Stürmer unterschreibt für drei Jahre Mi, 20.05.2020 1. Mannschaft Bildbeschreibung

Der FC St.Gallen 1879 und Stürmer Boris Babić gehen gemeinsam in die Zukunft.

Der FC St.Gallen 1879 und Stürmer Boris Babić gehen gemeinsam in die Zukunft. Der 22-Jährige verlängerte heute seinen auslaufenden Vertrag um drei Jahre bis Ende Juni 2023. Mit sieben Toren und zwei Assists in 19 Einsätzen in der laufenden Saison hatte Babić massgeblichen Anteil am Erfolg der Mannschaft von Peter Zeidler, bis ihn eine schwere Knieverletzung Mitte Februar bremste. Beim Auswärtssieg in Luzern riss sich Babić bereits in der ersten Halbzeit das Kreuzband, spielte die Partie jedoch noch bis zu Ende. Mittlerweile befindet er sich mitten im Aufbautraining und macht gute Fortschritte.

«Boris passt hervorragend zu uns und unserer Spielweise. Er hat einen enormen Sprung gemacht in dieser Saison und für uns stand es ausser Frage, ihn auch trotz seiner Knieverletzung weiter verpflichten zu wollen. Es macht uns stolz, die Entwicklung dieser jungen Spieler so begleiten zu können und wir freuen uns sehr, dass sich Boris dazu entschieden hat, den Weg weiter mit uns zu gehen», so Sportchef Alain Sutter.

 

 

Fakten zu Boris Babic:    

Geburtsdatum: 10.11.1997 
Geburtsort: Walenstadt
Nationalität: Schweiz / Serbien 
Grösse:     1,80 Meter 
Bisherige Vereine:  FC St.Gallen 1879 Nachwuchs, FC Biel/Bienne, FC St.Gallen 1879 U21, FC Vaduz, FC St.Gallen 1879