FC St.Gallen
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Ticketing

Die nachfolgenden Bedingungen für den Besuch von Heimspielen der FC St.Gallen AG sind wesentlicher Inhalt des Vertrages über den Kauf einzelner Eintrittskarten oder sonstiger Zugangsberechtigungen, die von der FC St.Gallen Event AG für die Heimspiele der FC St. Gallen AG im kybunpark erteilt werden.

1. Vertragliche Beziehungen

Die FC St.Gallen Event AG bietet seinen Nutzern („Kunden“) die Möglichkeit, Tickets nach Massgabe dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen über das Internet oder an der Abendkasse zu erwerben.

Das Angebot zum Vertragsabschluss geht vom Kunden aus, indem er eine Bestellung an die FC St.Gallen Event AG abgibt und einen Zahlungsauftrag auslöst. Der Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und der FC St.Gallen Event AG erfolgt erst mit der Bestätigung der Ticketbestellung durch die FC St.Gallen Event AG.

2. Ticketverkauf: Print@home, Auslieferung, Bedingungen

Im Sitzplatzbereich kann der Kunde mit der Bestellung den von ihm gewünschten freien Platz buchen. Im Stehplatzbereich und in den Blöcken D1 und D4 mit freier Sitzplatzwahl gibt es keine Platzzuweisung. Nach der Auswahl des Platzes hat der Kunde die Möglichkeit zwischen print@home oder Versand zu wählen. Der Bezug von Tickets über das Internet ist generell auf 20 Tickets pro Bestellvorgang limitiert.

2.1 Print@home

Mittels der Funktion print@home kann das Ticket zu Hause ausgedruckt werden. Diese Funktion ist für alle Sektoren verfügbar. Das Ticket enthält einen Strichcode, welcher am jeweiligen Eingang/Drehkreuz gelesen wird. Der Benutzer ist dafür verantwortlich, dass dieser Strichcode in einer lesbaren Art und Weise ausgedruckt und nicht beschädigt wird.

2.2 Strichcode

Auch die Papiertickets haben einen Strichcode, welcher am jeweiligen Eingang/Drehkreuz gelesen wird. Der Benutzer ist dafür verantwortlich, dass dieser Strichcode nicht beschädigt wird.

2.3 Tageskasse

Die Tageskassen werden jeweils 2 Std. vor Spielbeginn geöffnet. Es wird ein Tageskassenzuschlag von CHF 5.- pro Ticket erhoben. Es besteht kein Anrecht auf eine Sitzplatzwahl an der Tageskasse.

2.4 Sonstiges

Der Verkauf der Tickets erfolgt ausschliesslich zur privaten Nutzung der Kunden. Jeglicher gewerblicher oder kommerzieller Weiterverkauf – insbesondere über Internetauktionen – der erworbenen Tickets, ohne vorgängige Einholung einer schriftlichen Zustimmung der FC St.Gallen Event AG, ist dem Kunden hiermit untersagt. Jeder Verstoss gegen diese Vertragsbedingung wird mit einer Konventionalstrafe von CHF 5'000.00 geahndet. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens bleibt vorbehalten. Dasselbe gilt für private Weiterverkäufe der Tickets zu einem höheren Preis als dem ordentlichen Ticketverkaufspreis. Die FC St.Gallen Event AG behält sich zudem das Recht vor, Kunden, die gegen die vorstehenden Bedingungen verstossen, den Zutritt zur Veranstaltung zu verbieten.

2.5 Ticketumtausch

Ein Ticketumtausch ist nur möglich, wenn

- durch ein Arztzeugnis ausgewiesene gesundheitliche Gründe den Besuch des Anlasses verunmöglichen

- Spielverschiebungen vorgenommen werden (siehe dazu Punkt 5, Spielverschiebungen).

2.6 Reduzierte Tickets

Käufer von reduzierten Tickets (AHV/IV, Lehrlinge/Studenten, Jugendliche) müssen sich bei der Zutrittskontrolle immer mit der entsprechenden Berechtigungskarte ausweisen können. Ansonsten wird der Zutritt zum Stadion verweigert.

3. Zahlungsbedingungen / Gebühren

3.1 Internet

Zahlungen sind im Internet ausschliesslich per Kreditkarte möglich. Akzeptiert werden Visa, Euro-/Mastercard.

Auf Mobile-Tickets wird eine Gebühr von CHF 4.- verrechnet, auf print@home-Tickets (am PC gekauft) eine Gebühr von CHF 1.-.

Beim Bezug über www.starticket.ch und allen Starticket Vorverkaufstellen gelten die Verkaufsgebühren von Starticket.

3.2 Tageskasse

Die Bezahlung an den Abendkassen ist bar, per Kreditkarte (Visa, Euro-/Mastercard) oder per EC-Karte möglich. An der Tageskasse wird ein Zuschlag von Fr. 5.- pro Ticket erhoben.

3.3 verlorene Karten

Verlorene Abokarten können durch ein Duplikat ersetzt werden. Für ein Duplikat einer Abokarte wird eine Gebühr von CHF 20.- erhoben.

4. Preise

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inkl. Mehrwertsteuer und exkl. verkaufskanalabhängige Gebühren.

5. Spielverschiebungen

Der FC St.Gallen 1879 weist ausdrücklich darauf hin, dass die UEFA, der Schweizerische Fussballverband (SFV) und die Swiss Football League (SFL), die Möglichkeit haben, Spiele auch kurzfristig zu verschieben. Bei solchen Spielverschiebungen behalten bereits erworbene Tickets automatisch ihre Gültigkeit für das Verschiebungsdatum.

Eine Rückgabe von Einzeltickets ist in diesem Fall möglich, jedoch nur im Tausch gegen ein Ticket für ein anderes Spiel. Die FC St.Gallen Event AG überweist dem Kunden das Geld für die bezahlten Karten nicht zurück. Der Umtausch kann entweder an der Abendkasse oder per Post an die FC St.Gallen Event AG, Zürcher Strasse 464, 9015 St.Gallen mit Angabe des Ersatzsspieles erfolgen.

6. Qualität der Sitzplätze

Handläufe von Treppengeländern, welche aus Sicherheitsgründen notwendig sind, können die Sicht auf das Spielfeld beeinträchtigen. Der Besucher hat die resultierende Sichteinschränkung ohne Anspruch auf Ticketumtausch oder -rückgabe oder die Geltendmachung eines Minderpreises in Kauf zu nehmen. Die FC St.Gallen Event AG übernimmt dafür keine Verantwortung.

7. Datenschutz

Für die FC St.Gallen Event AG ist die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen eine Selbstverständlichkeit. Die FC St.Gallen Event AG nutzt die Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

Die Homepage der FC St.Gallen Event AG und der FC St.Gallen AG www.fcsg.ch verwendet die neusten Verschlüsselungs- und Sicherheitstechnologien (SSL), um garantieren zu können, dass alle Informationen einwandfrei übermittelt werden.

8. Missbrauch / Sicherheit

Der Kunde ist für die Aufbewahrung des Tickets und für die Garantie der Originalität des Tickets selbst verantwortlich.

In Fällen des Missbrauchs jeglicher Art, behält sich die FC St.Gallen Event AG das Recht vor, das jeweilige Ticket auf der Kreditkarte nachträglich zu belasten, das Benutzerkonto zu sperren, ein Stadionverbot zu erteilen und/oder gegebenenfalls weitere rechtliche Schritte einzuleiten.

Mit dem Ticketkauf anerkennt der Kunde zudem die Stadionordnung im kybunpark. Die Stadionordnung ist unter www.fcsg.ch einsehbar.

Bei Nichtbeachtung dieser Vorschriften kann der Kunde entschädigungslos von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.

9. Umtausch von bei Ticketportal gekauften Tickets

Falsch- oder zu viel gekaufte Tickets die bei einer Vorverkaufsstelle von Starticket oder über www.starticket.ch gekauft wurden, können nicht an den Abendkassen umgetauscht werden. Diese Tickets fallen unter die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Ticketportal.

10. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Entsprechendes gilt für eine Regelungslücke. Die ganze oder teilweise unwirksame Bestimmung oder Regelungslücke soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

11. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Es gilt ausschliesslich das Schweizer Recht. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist St.Gallen.

12. Servicezeiten

Via www.fcsg.ch erreichen uns Bestellungen rund um die Uhr. Die Mitarbeiter/-innen der Geschäftsstelle der FC St.Gallen Event AG stehen montags bis freitags von 08.00 - 12.00 und von 13.30 - 17.00 Uhr per Telefon +41 71 314 14 44 oder E-Mail  ticketing(at)fcsg.ch zur Verfügung.