FC St.Gallen
 

Spielberichte

11.01.2019

Remis im ersten Test 2019

FC Schaffhausen - FC St.Gallen 1879 1:1 (0:1)

Wir spielen in Schaffhausen 1:1 im ersten Test dieses Jahres. Neuzugang Rapp trifft vor der Pause, Muheim gleicht mit einem Eigentor aus.

Etwas mehr als zwei Minuten dauerte es nur, als wir das erste Mal gefährlich vor das Schaffhauser Tor kamen. Neuzugang Simone Rapp und Tranquillo Barnetta, der heute die Captainbinde trug, waren beim Ball, der Schuss von Barnetta verfehlte das Tor jedoch knapp. Ansonsten bot das Spiel in der ersten Halbzeit wenig Erwärmendes im Schaffhauser Kühlschrank Lipo-Park. Kurz vor der Pause waren wiederum Barnetta und Rapp im Mittelpunkt des Geschehens, als unser Urgestein einen Freistoss trat und den Kopf von Rapp fand, von wo aus der Ball ins Tor flog.

In der Pause wechselte Trainer Peter Zeidler komplett durch, brachte elf neue Spieler aufs Feld. In der Innenverteidigung mussten Lars Traber und Miro Muheim für Captain Silvan Hefti (verletzt), Milan Vilotic (krank) und Leonidas Stergiou (krank) aus der U21 einspringen. Zudem spielte auch der zweite Neuzugang Victor Ruiz im Mittelfeld. Als dem Heimteam in der 75. Minute der Ausgleich gelang, lenkte Offensivspieler Muheim auf der für ihn ungewohnten Position unglücklich den Ball zum Ausgleich ins Tor. Bei diesem Spielstand blieb es.

Morgen früh fliegt das Team nach Alicante ins Trainingslager, wo es etwas wärmer ist als in der Ostschweiz. Am Montag steht das erste Testspiel gegen den Hamburger SV an. (mna)

Informationen

Lipo-Park - 90 Zuschauer - SR Adrien Jaccottet.

Tore

0:1 Rapp (42.), 1:1 Muheim (Eigentor, 75.).

Aufstellung FC Schaffhausen

Grasseler (46. Zbinden); Goncalves (46. Demhasaj), Bunjaku (Cap.) (46. Delli Carri), Mendy (46. Mevlja), Jozinovic (46. Qollaku); Helbling (46. 77); Pugliese (46. Menezes (Cap.)), Castromann (46. Del Toro), Dindamba (46. Tranquili); Barry (46. Gül), Cicek (46. Nikci).

Aufstellung FC St.Gallen 1879

Stojanovic (46. Lopar); Lüchinger (46. Bakayoko), Wiss (46. Traber), Mosevich (46. Muheim), Kchouk (46. Wittwer); Sierro (46. Kräuchi), Nuhu (46. Ashimeru), Quintilla (46. Ruiz); Kutesa (46. Buess), Rapp (46. Campos), Barnetta (Cap.) (46. Manneh).