FC St.Gallen
 

Spielberichte

05.10.2017

Remis im Testspiel gegen Altach

SCR Altach - FC St.Gallen 1879 1:1 (0:1)

Vor rund 400 Zuschauern spielen wir beim SCR Altach 1:1. Aratore schoss nach vier Minuten das Tor.

Unsere Mannschaft erwischte einen Start nach Mass. Keine vier Minuten waren gespielt, als das Sturmduo Boris Babic und Yannis Tafer in der Offensive wirbelte und Marco Aratore bediente. Der schoss mit einem satten Schuss den FCSG in Führung. Die erste halbe Stunde bestimmten wir das Spiel, verpassten es aber, nach dem frühen 1:0 nachzulegen. Zu selten kamen wir wirklich gefährlich vor das Tor der Altacher, um Kobras zu beunruhigen. Und je länger die erste Halbzeit dauerte, desto besser kam auch der Bundesligist aus Vorarlberg ins Spiel.

In der zweiten Halbzeit gab es wiederum ein frühes Tor, doch Akyildiz stand bei seinem Schuss im Abseits, so dass unsere Führung weiterhin Bestand hatte. In der 53. Minute hatte die Altacher Abwehr einen kapitalen Aussetzer, doch Stjepan Kukuruzovic scheiterte alleine vor Kobras. Danach kam Altach zu mehr Chancen. Besonders Stürmer Akyildiz tauchte immer wieder gefährlich vor Daniel Lopar auf.

Nach einer Stunde brachte Giorgio Contini mit Gönitzer, Gasser und Blasucci drei Nachwuchskräfte, in der 72. Minute folgten mit Lapcevic, Sejdija, Ledergerber und Baumann vier weitere. Die sieben jungen Spieler kämpften zusammen mit Wittwer, King, Taipi und dem ebenfalls jungen Babic beherzt, konnten aber den Ausgleich von Lienhart in der 77. Minute nicht verhindern.

Das 1:1 entsprach dem Spielverlauf. Grün-Weiss hatte in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel, die Altacher in der zweiten Hälfte. Trainer Contini zeigte sich zufrieden mit dem Test, bei dem er einige Spieler auf für sie ungewohnten Positionen spielen liess. Die Verletzung des ausgewechselten Babic dürfte jedoch nicht so schlimm sein. "Eine Tomate", meinte Contini. Die nicht eingesetzten Spieler Buess, Ben Khalifa und Aleksic seien zum Teil etwas kränklich, so dass man nichts riskieren wollte. (man)

  Das Spiel im Liveticker

Informationen

Cashpoint Arena - 400 Zuschauer - SR Felix Ouschan.

Tore

0:1 Aratore (4.), 1:1 Lienhart (77.).

Aufstellung SCR Altach

Kobras; Sakic, Zech (46. Janeczek), Zwischenbrugger (62. Netzer), Sonderegger (46. Lienhart); Oum Gouet; Tekpetey (62. Gebauer), Nutz (46. Tartarotti), Ngwat Mahop (46. Piesinger), Dobras (46. Nussbaumer); Aigner (Cap.) (46. Akyildiz).

Aufstellung FC St.Gallen 1879

Lopar (Cap.) (72. Lapcevic); Koch (60. Gasser), Haggui (60. Gönitzer), King, Wittwer; Kukuruzovic (72. Ledergerber), Wiss (72. Sejdija), Taipi, Aratore (60. Blasucci): Tafer (72. Baumann), Babic (78. Tafer).

Verwarnungen

22. Ngwat Mahop (Foul), 57. Tekpetey (Foul).

Bemerkungen

St. Gallen ohne Barnetta, Ajeti, Toko, Hefti (alle verletzt), Tschernegg (rekonvaleszent), Stojanovic, Buess, Aleksic, Ben Khalifa (alle geschont), Krucker, Kräuchi. - 47. Tor von Akyildiz wegen Abseits aberkannt.

  • Giorgio Contini nach dem Remis gegen Altach