FC St.Gallen
 

Liveticker

FC St.Gallen 1879 - FC Sion 3:2 (2:0)

  Tore:


  • 1:0 Aleksic (35.)
  • 2:0 Tschernegg (45.+1)
  • 3:0 Buess (64.)
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • 3:1 Adryan (75.)
  • 3:2 Pinga (87.)
  • 90.+3   Schlusspfiff in St. Gallen.
  • 90.+2   Ricardo fast mit einem Bock, der das 4:2 gebracht hätte.
  • 90.+1   Sechster Corner für den FC Sion, aber Lopar holt die Flanke herunter.
  • 90.   Drei Minuten werden nachgespielt.
  • 88.   Dritter Wechsel FC St. Gallen 1879

    Koch kommt für Lüchinger.
  • 87.   Tor FC Sion (Pinga) 3:2 (87.)

    Pinga schiesst das 3:2.
  • 85.   Gelbe Karte FC Sion (Cunha)

    Cunha bekommt einen Freistoss nicht und reklamiert. Dafür bekommt er Gelb.
  • 83.   Konter von uns, Buess wird in der Mitte angespielt und von hinten berührt. Buess fällt, Schiedsrichter Fähndrich zeigt aber an, dass es kein Foul gewesen sei.
  • 82.   Adryan mit dem Schuss, Lopar mit der Fussabwehr!
  • 81.   Zweiter Wechsel FC St. Gallen 1879

    Haggui kommt für Aleksic.
  • 80.   Freistoss von Adryan, doch Lopar passt auf und fischt den Ball aus der Ecke unten heraus.
  • 78.   Wittwer zieht aus 18 Metern ab, jedoch einen oder zwei Meter über das Tor.
  • 75.   Tor FC Sion (Adryan) 3:1 (75.)

    Dem eingewechselten Adryan gelingt der Anschlusstreffer.
  • 75.   Aleksic mit einem Freistoss, aber direkt auf Fickentscher.
  • 72.   Pingas Flachschuss von links geht knapp rechts am Tor vorbei.
  • 71.   Dritter Wechsel FC Sion

    Adryan kommt für Toma.
  • 71.   Fünfter Eckball für Sion.
  • 69.   10'140 Zuschauer sind heute im Stadion.
  • 68.   Freistoss von Aleksic, Fickentscher mit Mühe.
  • 67.   Erster Wechsel FC St. Gallen 1879

    Captain Toko macht Taipi Platz.
  • 66.   Gelbe Karte FC Sion (Mboyo)

    Mboyo foult Hefti und wird verwarnt.
  • 65.   Schuss von Mboyo aus 25 Metern, kein Problem für Lopar.
  • 64.   Toooooooooor FC St. Gallen 1879 (Buess) 3:0 (64.)

    Buess wird links geschickt, zieht davon und schiebt eiskalt unten rechts ein.
  • 61.   Sechster Eckball für uns.
  • 61.   Welch ein wundervoller Angriff, doch leider schiesst Aratore letztlich einen Sittener an, statt ins Tor. Aber die Kombination hätte definitiv ein Tor verdient gehabt.
  • 60.   Freistoss Dimarco, aber wir können klären.
  • 58.   Eigentlich haben wir den Angriff der Sittener gut abgewehrt, bringen sie aber wieder ins Spiel und Mboyo schiesst knapp über die Latte.
  • 57.   Gelbe Karte FC Sion (Kasami)

    Gelb für Kasami, der den Ball mit der Hand gespielt hat.
  • 55.   Kasami schiesst aus halbrechter Position über das Tor.
  • 53.   Die Eckbälle drei und vier für die Gäste.
  • 52.   Freistoss für Sion durch Kasami, Schneuwly kommt gefährlich zum Abschluss.
  • 50.   Nächster Corner für uns, Aratore mit dem Abschluss.
  • 50.   Konter von uns über links. Buess mit dem Abschluss, der noch abgelenkt wird.
  • 49.   Pinga mit der Flanke und in der Mitte verpasst Schneuwly knapp.
  • 47.   Erster Corner für Sion, auch nicht ungefährlich.
  • 46.   Kasami mit einem Freistoss von rechts, der noch gefährlich abgelenkt wird von einem Grün-Weissen.
  • 46.   Weiter geht's hier in St. Gallen.
  • 46.   Doppelwechsel FC Sion

    Mveng macht Pinga Platz und Cunha kommt für Ndoye.
  •   Was für eine Halbzeit hier im kybunpark. Die Temperaturen sind ziemlich kalt, doch was unsere Jungs auf den Rasen zaubern, das erwärmt die Herzen der Zuschauer.
  • 45.+1   Pause in St. Gallen.
  • 45.+1   Gelbe Karte FC Sion (Fickentscher)

    Der Sion-Goalie gibt Tschernegg noch einen Nasenstüber mit, als er das 2:0 zu verhindern versucht. Das bringt Tschernegg eine blutige Nase und Fickentscher eine Verwarnung ein.
  • 45.+1   Toooooooooor FC St. Gallen 1879 (Tschernegg) 2:0 (45.+1)

    Die Krönung einer tollen Halbzeit! Aleksic leitet den Angriff über links ein, flankt auf den hinteren Pfosten, der Ball kommt wieder zurück auf den linken Pfosten, wo Tschernegg einköpft.
  • 45.   Eine Minute wird nachgespielt.
  • 44.   Der nächste schwungvolle Angriff von uns, leider etwas zu wenig präzis, aber mit viel Kampf und Leidenschaft. Bisher begeistert unser Team.
  • 42.   Eine weite Flanke von links auf Mboyo, der mit einem Hechtköpfler den Ball zwar noch berührt, aber nicht mehr aufs Tor bringt.
  • 35.   Toooooooooor FC St. Gallen 1879 (Aleksic) 1:0 (35.)

    Endlich werden unsere Jungs belohnt für den tollen Auftritt bisher! Toko mit der Flanke von rechts, in der Mitte ist Aratore ein paar Zentimeter zu klein, aber hinter ihm schraubt sich Aleksic in die Höhe und köpft wuchtig ein. Fickentscher war noch dran, doch der Ball fliegt via Pfosten ins Netz.
  • 31.   Was für eine Gelegenheit! Ein Angriff über links, Wittwer legt den Ball von der Grundlinie zurück zur Mitte, doch Aleksic verpasst. Schade!
  • 30.   Ein weiter Ball in die Spitze, doch Lopar passt auf und klärt ausserhalb des Strafraums.
  • 25.   Der dritte Corner bringt auch nichts ein.
  • 24.   Aratore mit einem Schuss aus kurzer Distanz holt den nächsten Eckball raus. Den tollen Angriff eingeleitet hat aber Gönitzer mit einem Supertackling hinten in der Abwehr!
  • 20.   Wow! Wittwer mit der weiten Flanke rechts raus zu Lüchinger, der legt per Kopf in die Mitte ab, wo von hinten Aleksic heranstürmt - und den Ball aus 16 Metern knapp über das Tor drischt.
  • 18.   Ein schöner Angriff unserer Jungs, doch Fickentscher riskiert Kopf und Kragen, um den Ball zu klären.
  • 17.   Lopar klärt vor Mboyo zentral am Strafraumrand.
  • 10.   Kasami mit dem überharten Einsatz gegen Wiss. Doch Schiedsrichter Fähndrich ermahnt ihn nur, was den Espenblock in Rage bringt und pfeifen lässt.
  • 9.   Schneuwly geht auf und davon, aber Hefti verfolgt ihn. Schneuwly kommt zum Abschluss, Lopar blockt, und Hefti klärt anschliessend.
  • 6.   Gleich die ersten beiden Eckbälle für uns, aber noch keine Gefahr für Fickentscher, der den verletzten Mitrjuschkin im Tor der Sittener ersetzt.
  • 4.   Freistoss von links, ausgeführt von Aleksic. Der spielt ihn kurz auf Aratore, der weiter zu Hefti, und weiter auf die rechte Seite hinüber. Plötzlich kommt Tschernegg zum Abschluss und haut den Ball ans Lattenkreuz.
  • 1.   Anpfiff!
  •   Für den kürzlich verstorbenen Hans Hurni gibt es eine Gedenkminute.
  •   Das Spiel beginnt um 19 Uhr.
  •   Schiedsrichter der Partie ist Lukas Fähndrich.
  •   Der FC Sion spielt wie folgt: Fickentscher; Ricardo, Ndoye, Bamert; Maceiras, Mveng, Toma, Kasami (Cap.), Dimarco; Schneuwly, Mboyo.
  •   Nicht dabei sind heute Kukuruzovic (krank), Musavu-King, Barnetta, Ben Khalifa, Ajeti, Krucker (alle verletzt), Tafer (nicht im Aufgebot).
  •   Auf der Bank sitzen Stojanovic, Koch, Haggui, Taipi, Blasucci, Kräuchi, Babic.
  •   Wir spielen wie folgt: Lopar; Hefti, Wiss, Gönitzer; Lüchinger, Tschernegg, Aleksic, Toko (Cap.), Wittwer; Buess, Aratore.
  •   Willkommen zum Rückrundenstart, diesmal schon im Dezember, zum Heimspiel gegen den FC Sion.