FC St.Gallen
 

Liveticker

FC Zürich - FC St.Gallen 1879 1:1 (1:0)

  Tore:


  • 1:0 Koné (19.)
  • .
  • .
  • 1:1 Aleksic (51.)
  • 90.+3   Schlusspfiff hier in Zürich.
  • 90.+3   Gelbe Karte FC Zürich (Koné)

    Koné mit gestrecktem Bein gegen Lopar. Er sieht mehr als zurecht Gelb.
  • 90.+2   Rodriguez wieder mit einer guten Chance von halblinks, und wieder haut er den Ball drüber.
  • 90.   Drei Minuten werden nachgespielt.
  • 82.   Dritter Wechsel FC Zürich

    Haile-Selassie kommt für Pa Modou.
  • 82.   Aleksic mit einem Volleyschuss aus 30 Metern.
  • 82.   Dritter Wechsel FC St. Gallen 1879

    Aratore geht, King kommt.
  • 80.   Meine Herren! Koné schüttelt Hefti ab, doch dann spielt er den Querpass in den Rücken von Rodriguez.
  • 79.   Rodriguez wird angespielt und kann das 2:1 erzielen - doch Röbis Herz schlägt anscheinend immer noch grün-weiss. Er schlenzt den Ball an die Latte.
  • 73.   Doppelwechsel FC Zürich

    Uli Forte wechselt ebenfalls. Palsson und Voser kommen für Rüegg und Winter.
  • 71.   Pa Modou mit einer weiten Flanke von links, doch Lopar holt sie sicher herunter.
  • 69.   Erster Corner für Grün-Weiss durch Aratore. Sarr klärt.
  • 69.   Aratore mit einem Abschluss von der Strafraungrenze, der zum Corner abgelenkt wird.
  • 68.   Zürich mit einer Flanke von links. Frey in der Mitte berührt den Ball, und Koné rutscht am rechten Pfosten haarscharf am Ball vorbei.
  • 67.   Vierter Corner für den FCZ. Sarr flankt, Lopar rettet mit der Faust. Rüegg verhaut dann den Nachschuss völlig.
  • 65.   Dritter Corner für den FCZ. Winter bringt den Ball rein, doch der Abschluss von Frey ist zu schwach.
  • 58.   Zweiter Wechsel FC St. Gallen

    Taktischer Wechsel von Contini. Wiss kommt für Barnetta und übernimmt die Position von Taipi.
  • 58.   Barnetta aus zentraler Position mit einem Schuss. Ein Zürcher lenkt den Ball ab und der Ball fällt dem mitgelaufenen Buess auf den Fuss. Buess schiesst ins Tor, doch der Assistent hält diesmal die Fahne hoch.
  • 55.   Freistoss von Sarr, der Ball gefährlich im Strafraum, doch Barnetta kann schliesslich mit dem Ball am Fuss aus dem Strafraum laufen.
  • 55.   Rote Karte FC St. Gallen 1879 (Taipi)

    Taipi stoppt zuerst Koné mit einem Foul. Danach muss er irgendwas zu Schiedsrichter Jaccottet sagen, denn der stellt ihn direkt mit Rot vom Platz.
  • 53.   Gelbe Karte FC Zürich (Winter)

    Ein taktisches Foul an Buess gibt Gelb für Winter.
  • 51.   Toooooooooor FC St. Gallen 1879 (Aleksic) 1:1 (51.)

    Taipi mit einem weiten Ball. Aleksic enteilt seinem Bewacher und lupft sie cool über den herauseilenden Vanins ins Netz.
  • 51.   Der Ball kommt im Sechzehner zu Winter, der schiesst aus der Drehung doch Lopar hält im Nachfassen.
  • 48.   Sarr mit einem Freistoss von rechts. Der Ball scheint zu versanden, doch Rüegg mit der Flanke. Haggui köpft den Ball ans eigene Lattenkreuz, und Nef räumt Lopar ziemlich rüde ab. Weshalb der FCZ-Captain hier nicht verwarnt wird, ist uns ein Rätsel.
  • 46.   Anpfiff zur zweiten Halbzeit.
  • 46.   Erster Wechsel Fc St. Gallen 1879

    Aleksic kommt für Tafer ins Spiel.
  •   Ärgerlich, das 0:1 zur Pause. Ärgerlich deshalb, weil es ein eindeutiges Abseitstor Konés war. Der Assistent an der Linie war zwar gut postiert, doch weil Koné zurück lief, hatte sich der Assistent wohl getäuscht. Doch unsere Jungs sind hier dem Leader ebenbürtig. Das lässt hoffen auf die zweite Halbzeit.
  • 45.   Pausenpfiff von Schiedsrichter Jaccottet.
  • 42.   Freistoss von Sarr, den Hefti wegköpft.
  • 41.   Gelbe Karte FC St. Gallen 1879 (Haggui)

    Haggui mit einem Dutzendfoul gegen Rodriguez. Er sieht Gelb.
  • 30.   Zweiter Corner für den FCZ. Sarr steht an der Eckfahne. Flach ausgeführt auf Frey. Der wieder zurück auf Sarr. Dessen Flanke auf die andere Seite findet Rodriguez, der seine Direktabnahme von Haggui abgewehrt sieht.
  • 26.   Kukuruzovic mit einem langen Ball auf die Grundlinie zu Koch. Der erläuft sich den Ball, spielt zurück zu Buess. Der Direktschuss des Stürmers geht aber am Tor vorbei.
  • 26.   Wieder Kukuruzovic beim Freistoss. Diesmal findet er Hagguis Kopf, aber der bringt den Ball nicht in Richtung Tor.
  • 25.   Barnetta zirkelt einen Freistoss in den Strafraum, doch Vanins kann schliesslich den Ball fangen.
  • 22.   Kukuruzovic aus halbrechter Position. Er zieht den Ball auf den weiten Pfosten, wo Brunner vor Haggui am Ball ist. Auch der Nachschuss wird geblockt.
  • 20.   Erster Corner für das Heimteam. Kurz ausgeführt von Pa Modou und Sarr. Die St. Galler haben Mühe, den Ball wegzuhauen. Rüegg kommt Abschluss, aber zu harmlos für Dani Lopar.
  • 20.   Koné kommt in den Strafraum, doch Hefti klärt zum Corner.
  • 19.   Tor FC Zürich (Koné) 1:0 (19.)

    Rodriguez wird an der Strafraumgrenze angespielt, lässt abklatschen auf Koné, der dringt in den Sechzehner ein und erzielt die Führung mit dem ersten Torschuss der Zürcher.
  • 18.   Es ist tatsächlich zehn Minuten lang nichts passiert. Nun endlich mal ein Schuss von Aratore aufs Tor von Vanins, aber kein Problem für den Letten.
  • 6.   Ein Ballverlust von Tafer an Rodriguez, doch Taipi bügelt den Fehler wieder aus, läuft dem Ex-Espen den Ball wieder ab.
  • 2.   Freistoss von links, fast auf der Grundlinie. Sarr bringt den Ball in den Strafraum, Barnetta köpft den Ball weg.
  • 1.   Anpfiff im Letzigrund.
  •   Das Spiel beginnt um 19 Uhr.
  •   Schiedsrichter der Partie ist Adrien Jaccottet.
  •   Der FCZ spielt wie folgt: Vanins; Nef (Cap.), Bangura, Brunner; Winter, Rüegg, Sarr, Pa Modou; Koné, Frey, Rodriguez.
  •   Nicht dabei sind Toko, Tschernegg, Adonis Ajeti (alle verletzt), Krucker, Babic, Blasucci, Kräuchi, Lapcevic, Schulz, Staubli, Van der Werff, Vanin (alle nicht in Aufgebot).
  •   Auf der Bank sitzen Stojanovic, King, Wiss, Aleksic, Ben Khalifa, Albian Ajeti, Gönitzer.
  •   Wir spielen wie folgt: Lopar (Cap.); Koch, Haggui, Hefti, Wittwer; Taipi, Kukuruzovic; Tafer, Barnetta, Aratore; Buess.
  •   Willkommen zum Spiel FC Zürich gegen den FC St. Gallen 1879.