FC St.Gallen
 

Liveticker

FC St.Gallen 1879 - FC Luzern 0:2 (0:1)

  Tore:


  • .
  • .
  • 0:1 Schmid (41.)
  • 0:2 Rodriguez (87.)
  • 90.+4   Schlusspfiff hier in St. Gallen.
  • 90.+1   Albian Ajeti trifft aus acht Metern nur die Latte.
  • 90.   Vier Minuten gibt es dazu.
  • 90.   Dritter Wechsel FC Luzern

    Feka kommt für Rodriguez.
  • 87.   Tor FC Luzern (Rodriguez) 0:2 (87.)

    Nach einem Freistoss für uns können die Gäste kontern und schiessen durch Rodriguez das 0:2.
  • 84.   Wittwer setzt Ajeti schön ein, doch dessen Querpass zur Mitte wird abgefangen.
  • 83.   Tschernegg mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, doch irgendwie ist der FCSG bis jetzt zu wenig zwingend in seinen Aktionen.
  • 77.   Gelbe Karte FC Luzern (Schmid)

    Schmid reisst Albian Ajeti zurück und wird verwarnt.
  • 76.   Dritter Corner durch Rodriguez, Wiss köpft den Ball weg.
  • 76.   Ein seltsamer Schuss von links, der noch abgelenkt wird, führt zum nächsten Eckball für die Gäste.
  • 72.   Dritter Wechsel FC St. Gallen 1879

    Buess kommt für Ben Khalifa.
  • 72.   Zweiter Wechsel FC Luzern

    Kryeziu kommt für Schneuwly.
  • 70.   Gelbe Karte FC Luzern (Schwegler)

    Weil er sich lange Zeit nimmt, um den Ball einzuwerfen, wird auch Schwegler verwarnt.
  • 68.   Gelbe Karte FC St. Gallen 1879 (Kukuruzovic)

    Unsere Nummer 7 foult Schürpf im Mittelkreis und wird verwarnt.
  • 64.   Was braucht es denn noch, Herr San? Albian Ajeti wird gefoult im Strafraum, die Pfeife bleibt stumm.
  • 63.   11'815 Zuschauer sind im Stadion.
  • 61.   Zweiter Wechsel FC St. Gallen 1879

    Barnetta verlässt den Platz für Albian Ajeti.
  • 60.   Erster Wechsel FC Luzern

    Ugrinic ersetzt Jong.
  • 59.   Luzern mit dem zweiten Corner. Rodriguez tritt alle stehenden Bälle. Diesen köpft ein St. Galler weg.
  • 57.   Erster Corner für den FCSG.
  • 55.   Erster Wechsel FC St. Gallen 1879

    Aleksic geht, Tafer kommt.
  • 54.   Flanke von Aratore zur Mitte, doch Omlin steigt hoch, krallt sich den Ball.
  • 52.   Gelbe Karte FC St. Gallen 1879 (Ben Khalifa)

    Unser Stürmer sieht Gelb für ein Foul.
  • 51.   Barnetta läuft in den Strafraum, schiesst, doch Omlin hält den Flachschuss.
  • 50.   Barnetta hält Jong an der Taille, Jong fällt hin. Klar, dass der Nordkoreaner dem Schweizer beim Schwingen unterliegt.
  • 48.   Und wieder können wir uns bei Dani Lopar bedanken, der den Volleyschuss von Rodriguez pariert.
  • 46.   Rodriguez zieht ab, doch der Flachschuss geht links am Tor vorbei. Lopar wäre allerdings zur Stelle gewesen.
  • 46.   Anpfiff zur zweiten Halbzeit.
  •   Keine Wechsel zur Pause.
  • 45.+2   Halbzeit hier in St. Gallen.
  • 45.   Zwei Minuten werden nachgespielt.
  • 45.   Nassim Ben Khalifa geht im Strafraum zu Boden, aber Schiedsricjter Fedayi San lässt weiterspielen. Er hat auch schon zuvor nicht gerade die grünweisse Brille aufgehabt.
  • 41.   Tor FC Luzern (Schmid) 0:1

    Der Freistoss von Rodriguez fliegt weit in den Strafraum, wo die Verteidiger Schmid zu wenig decken und dieser einköpfen kann.
  • 40.   Der nächste Freistoss für Luzern ist ganz an der rechten Seitenauslinie draussen.
  • 38.   Da spielen sich die Espen endlich mal in den Sechzehner, doch dann lassen sie den Ball und somit die Chance einfach liegen.
  • 31.   Ein Steilpass auf Danijel Aleksic, der auf der rechten Seite plötzlich alleine auf Omlin zulaufen kann. Doch dann sieht man, dass sein Goldfüsschen das linke ist. Statt zu schiessen versucht er den Aussenistpass zur Mitte, wo der Ball abgefangen wird.
  • 29.   Flanke von rechts, doch Dani Lopar fliegt heran und faustet den Ball weg.
  • 27.   Freistoss durch Rodriguez aus halblinker Position. Er trifft die Mauer, von wo aus der Ball ins Seitenaus kullert.
  • 25.   Erster Corner für Luzern, aber der fliegt über den Strafraum hinweg.
  • 24.   Flanke von links auf den hinteren Pfosten, wo Rodriguez köpft und Dani Lopar wieder einmal beweist, dass er auf der Linie die klare Nummer 1 der Schweiz ist. Toller Reflex!
  • 21.   Seit zwei Minuten liegt nun Schwegler herum und muss gepflegt werden.
  • 19.   Gelbe Karte FC Luzern (Schneuwly)

    Schneuwly mit der Textilbremse gegen Tschernegg. Das gibt natürlich Gelb.
  • 17.   Diesmal ein Freistoss für Rodriguez von rechts. Der Ball bleibt hängen, dann kommt der Nordkoreaner an den Ball und schiesst, aber Nassim Ben Khalifa blockt auch diesen Schuss.
  • 10.   Gelbe Karte FC St. Gallen 1879 (Wittwer)

    Wittwer foult Rodriguez und bekommt Gelb.
  • 8.   Freistoss für Luzern. Rodriguez bringt den Ball zur Mitte, wo ein Luzerner köpft und Daniel Lopar zu einer Superparade zwingt. Der Nachschuss landet zwar im Netz, doch der Assistent an der Linie hält die Fahne hoch.
  • 5.   Ein unglücklicher Prellball in der Verteidigung führt zur ersten Chance für Luzern. Itten setzt kommt links an den Ball, setzt ihn aber aus spitzem Winkel rechts neben das Tor.
  • 1.   Anpfiff durch Schiedsrichter Fedayi San.
  •   Das Spiel beginnt um 20 Uhr.
  •   Schiedsrichter der Partie ist Fedayi San.
  •   Luzern spielt wie folgt: Omlin; Schwegler, Schmid, Schulz, Lustenberger (Cap.); Rodriguez, Schneuwly, Custodio, Schürpf; Jong; Itten.
  •   Abwesend sind Toko, Adonis Ajeti, Blasucci (alle verletzt), King (noch nicht spielberechtigt), Krucker, Angha, Schulz, Babic, Kräuchi (alle nicht im Aufgebot).
  •   Auf der Bank sitzen Stojanovic, Taipi, Buess, Tafer, Albian Ajeti, Hefti, Gönitzer.
  •   Wir spielen wie folgt: Lopar (Cap.); Koch, Haggui, Wiss, Wittwer; Tschernegg, Kukuruzovic; Aleksic, Barnetta, Aratore; Ben Khalifa.
  •   Willkommen beim Liveticker zum Heimspiel gegen den FC Luzern.