FC St.Gallen
 

News

14.07.2018

Vincent Sierro wechselt zum FCSG

Der FCSG war noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv: Vincent Sierro kommt leihweise in die Ostschweiz.

Der FC St.Gallen 1879 ist kurz vor dem letzten Testspiel gegen Brighton & Hove Albion FC noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Vincent Sierro kommt leihweise vom deutschen Bundesligisten SC Freiburg für die aktuelle Saison in die Ostschweiz. Der 22-jährige zentrale Mittelfeldspieler kennt Peter Zeidler aus ihrer gemeinsamen Zeit beim FC Sion. Sierro, der für Sion in 34 Ligaspielen 4 Tore und 3 Assists erzielte, war Wunschspieler des neuen FCSG-Chefcoaches.

«Vincent Sierro kenne ich sehr gut aus meiner Zeit in Sion und ich habe seinen Weg auch in der letzten Zeit intensiv verfolgt. Er bringt das mit, was wir uns für unsere Spielweise wünschen, passt vom Typ her hervorragend zu uns und er kann trotz seiner Jugend ein wichtiger Spieler in unserer Mannschaft werden. Diese Entwicklung begleiten wir gerne und ich freue mich sehr, dass sich Vincent für den FC St.Gallen 1879 entschieden hat», kommentiert Peter Zeidler. 

Auch Sportchef Alain Sutter ist froh über den Transfer, der so vollzogen werden konnte, dass Sierro bereits heute Nachmittag um 14 Uhr im kybunpark gegen Brighton auflaufen kann: «Ich möchte mich an dieser Stelle explizit beim SC Freiburg für die guten Gespräche bedanken und dass wir eine solche Lösung finden konnten. Einen Spieler aus der Bundesliga verpflichten zu können, ist keine Selbstverständlichkeit. Aber alle Beteiligten sind sich einig, dass dies der richtige Schritt für Vincent ist und wir haben somit nun noch mehr Variabilität und Qualität in unseren Kader holen können.»

Fakten zu Vincent Sierro

Geburtsdatum: 08.10.1995
Geburtsort: Sion
Nationalität: Schweiz
Grösse: 1,85 Meter
Bisherige Vereine: FC Sion Nachwuchs, FC Sion, SC Freiburg