FC St.Gallen
 

News

15.05.2018

Peter Zeidler wird neuer Cheftrainer beim FCSG

Der FC St.Gallen 1879 hat mit Peter Zeidler seinen neuen Cheftrainer präsentiert.

Der FC St.Gallen 1879 hat mit Peter Zeidler seinen neuen Cheftrainer präsentiert. Der 55-jährige Deutsche unterschrieb beim FCSG einen Kontrakt ab der kommenden Saison über die kommenden drei Jahre bis Sommer 2021.

Zeidler war zuletzt beim französischen Zweitligisten FC Sochaux-Montbéliard unter Vertrag. Die Schweizer Super League kennt Zeidler bestens, war er doch in der Saison 2016/17 beim FC Sion als Trainer engagiert, mit dem er einen Punkteschnitt von 1,93 Punkte pro Spiel aufweisen konnte.

Peter Zeidler wird ohne Assistent in die Ostschweiz kommen und den kompletten Trainerstaff des FC St.Gallen 1879 übernehmen. 

"Peter war mein absoluter Wunschkandidat und ich freue mich enorm auf die Zusammenarbeit. Schon in den ersten Gesprächen haben wir gemerkt, dass wir auf der gleichen Wellenlänge liegen und dies hat sich dann auch in den weiteren Gesprächen mit dem Präsidendenten und dem Verwaltungsrat manifestiert. Wir sind froh und glücklich, dass wir Peter als Trainer gewinnen konnten und sind überzeugt, dass er genau zu unseren Vorstellungen passt", kommentiert Sportchef Alain Sutter die Verpflichtung Zeidlers.

Auch Präsident Matthias Hüppi ist vom neuen Cheftrainer überzeugt: "Über die fachlichen Qualitäten müssen wir nicht reden, seine Vita spricht zudem für sich. Darüber hinaus ist er ein Trainer, der eine hohe Sozialkompetenz hat, der mit seinem gesamten Auftreten eine positive Ausstrahlung hat. Er wird gemeinsam mit dem Staff und der Mannschaft und dem gesamten FC St.Gallen 1879 unseren Weg in die Zukunft begleiten und mitprägen."

Peter Zeidler selbst kennt den FCSG noch bestens aus seiner Zeit in Sion: "Ich habe damals leider hier verloren mit meiner Mannschaft. Ich habe damals miterlebt, was für ein fantastisches Publikum hinter dieser Mannschaft steht, weiss um die Bedeutung, die dieser Verein für die ganze Region hat. Von daher freue ich mich enorm auf diese Aufgabe, bin mir der Herausforderung bewusst und nun gilt es aber zunächst am Samstag mit Elan und Freude die Aufgaben gegen Lausanne anzugehen und sich den Qualifikationsplatz zu sichern."

Fakten zu Peter Zeidler

Geburtsdatum:           08.08.1962
Geburtsort:                  Schwäbisch-Gmünd (GER)
Nationalität:                Deutschland
Bisherige Vereine:     VfR Aalen (GER), 1. FC Nürnberg II (GER), Stuttgarter Kickers (GER), TSG Hoffenheim (Co-Trainer, GER), FC Tours (FRA), FC Liefering (AUT), RB Salzburg (AUT), FC Sion (SUI), FC Sochaux-Montbéliard (FRA)  

Die PK zur Trainer-Vorstellung