FC St.Gallen
 

News

25.06.2015

Martin Angha zum FC St.Gallen

Der FCSG verpflichtet den 21-jährigen Verteidiger und Junioren-Nationalspieler Martin Angha.

Der FC St.Gallen hat den Schweizer Junioren-Nationalspieler Martin Angha verpflichtet. Der 21-jährige Verteidiger, der sowohl auf der rechten Aussenposition wie in der Innenverteidigung spielen kann, kommt vom TSV 1860 München in die Ostschweiz und hat einen Vertrag für die kommenden drei Jahre bis Sommer 2018 beim FCSG unterschrieben.

"Mit Martin Angha haben wir einen Spieler verpflichten können, der mit seinen erst 21 Jahren bereits viel Erfahrung auf höchstem Niveau – unter anderem 15 Spiele in der 1. Bundesliga - hat sammeln können. Mit ihm haben wir eine weitere Alternative in der Defensive und haben auch dort die nötige Flexibilität, die wir brauchen. Vom Typ her passt er hervorragend zu uns und ich bin froh, dass er sich für den FC St.Gallen entschieden hat", erläutert Jeff Saibene den Transfer.

Für Martin Angha bedeutet die Station in St.Gallen eine neue Chance: "Für mich schliesst sich jetzt zunächst einmal der Kreis und ich freue mich, wieder in der Heimat spielen zu können. Der Verein hat sich sehr um mich bemüht und ich möchte so schnell wie möglich meinen Teil zum Erfolg beitragen. Ich sehe die Aufgabe in St.Gallen als grosse Chance. Wir können hier einiges bewegen und ich stelle mich sehr gerne dieser Challenge."

Martin Angha erhält beim FC St.Gallen das Trikot mit der Rückennummer 4.

Fakten zu Martin Angha:

  • Geburtsdatum: 22.01.1994
  • Geburtsort: Zürich
  • Nationalität: Schweiz / Kongo DR
  • Grösse: 1,88 Meter
  • Bisherige Vereine: FC Zürich Nachwuchs, FC Arsenal Nachwuchs, FC Arsenal, 1. FC Nürnberg, TSV 1860 München