FC St.Gallen
 

News

13.08.2018

Marco Aratore verlässt den FCSG

Marco Aratore verlässt den FC St. Gallen 1879 und wechselt nach Russland.

Nun ist es fix: Marco Aratore verlässt uns in Richtung Russland und hat sich Ural Jekaterinburg angeschlossen.

Wir haben "Ara" keine Steine in den Weg gelegt und seinem Wunsch zu wechseln entsprochen.

In 146 Spiele erzielte Marco Aratore 22 Tore und steuerte 22 Assists bei. Nun bleibt uns nur noch Danke zu sagen und Dir, lieber Ara, alles Gute zu wünschen! Mach es gut und vielleicht bis bald.