FC St.Gallen
 

News

01.02.2017

FCSG verpflichtet Sejad Salihovic

Mittelfeldspieler Sejad Salihovic wechselt per sofort zum FC St.Gallen 1879.

Der FC St.Gallen 1879 ist kurz vor dem Start in die Rückrunde noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat Sejad Salihovic verpflichtet. Der 32-Jährige, der in seiner Karriere unter anderem 11 Jahre in der 1. Bundesliga aktiv war und der polyvalent im Mittelfeld eingesetzt werden kann, unterschrieb beim FCSG einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison. Zuletzt war Salihovic, der die Staatsbürgerschaft von Bosnien-Herzegowina besitzt, vereinslos, hatte jedoch die komplette Wintervorbereitung beim Bundesligisten TSG Hoffenheim absolviert. 

«Mit Sejad Salihovic haben wir einen extrem routinierten Spieler verpflichten können, der unserer jungen Mannschaft zusätzlich Stabilität verleihen wird. Nach den Abgängen von Albert Bunjaku und Marcel Herzog war uns viel Routine und Führungsqualität verloren gegangen, die wir nun hochkarätig kompensieren konnten. Sejad präsentiert sich in einem guten Fitnesszustand und wir sind uns sicher, dass er uns schon kurzfristig weiterhelfen wird», freut sich Trainer Joe Zinnbauer über den Neuzugang. 

Salihovic bestritt bislang 47 Länderspiele für Bosnien-Herzegowina und absolvierte in seiner Karriere unter anderem 176 Spiele in der ersten Bundesliga für Hertha BSC Berlin und die TSG Hoffenheim, für die er neun Jahre lang auflief. 

Sejad Salihovic wird beim FC St.Gallen 1879 das Trikot mit der Nummer 10 erhalten. 

Fakten zu Sejad Salihovic

Geburtsdatum: 08.10.1984
Geburtsort: Gornij Sepak (BIH)
Nationalität: Bosnien-Herzegowina
Grösse: 1,82 Meter
Bisherige Vereine: Zehlendorf Jgd., Hertha BSC Jgd., Hertha BSC II, Hertha BSC, TSG Hoffenheim, BJ Renhe (China)