FC St.Gallen
 

News

24.09.2013

FCSG verpflichtet Daniel Sikorski

Der FC St.Gallen verpflichtet Stürmer Daniel Sikorski für die kommenden zwei Jahre.

Der FC St.Gallen ist auf der Suche nach einem neuen Stürmer fündig geworden. Der 25-jährige Daniel Sikorski hat einen Vertrag für die kommenden zwei Jahre unterschrieben. Sikorski war zuletzt vereinslos, nachdem es mit seinem letzten Verein Wisla Krakau zu keiner neuen Vertragseinigung kam. Sikorski, der sowohl die österreichische als auch die polnische Staatsbürgerschaft besitzt, war in der Zeit von 2005 bis 2010 für den Nachwuchs des FC Bayern München aktiv. Im Anschluss spielte er in der polnischen Liga für Gornik Zabrze, Polonia Warschau und Wisla Krakau.

"Daniel ist ein technisch sehr gut ausgebildeter Stürmer. Er hat bei uns die Chance, seine Karriere noch einmal zu forcieren und wir sind uns sicher, dass er diese auch nutzen wird. Er ist ein junger, ehrgeiziger Spieler, der zudem von seiner Mentalität und seinem Charakter her sehr gut zu uns passt", freut sich Sportchef Heinz Peischl über den Neuzugang.

Der 1,83 Meter grosse Sikorski erhält beim FC St.Gallen das Trikot mit der Rückennummer 26. Für die Europa League ist Sikorski aufgrund der UEFA-Regularien nicht spielberechtigt. Eine Nachnominierung ist laut der Statuten nicht erlaubt.