FC St.Gallen
 

News

16.03.2017

Auch Damen und Nachwuchs profitieren

Nebst den Profis des FC St.Gallen 1879 stattet SIGVARIS auch die Damen und den Nachwuchs aus.

Seit Beginn dieser Saison ziert das Logo des Kompressionsstrumpf-Spezialisten SIGVARIS die Stutzen der 1. Mannschaft des FC St.Gallen 1879. Der weltweit führende Hersteller von medizinischen Kompressionstextilien mit Sitz in St.Gallen blickt auf eine über 150-jährige Firmengeschichte zurück. Tradition und Regionalität sind zwei Attribute, die bei SIGVARIS ebenso gross geschrieben werden wie beim FC St.Gallen 1879 und das Fundament für eine erfolgreiche Partnerschaft bilden.

Nicht nur den Profis, sondern auch dem U18-, dem U21-Team und den Damen des FC St.Gallen 1879 kommt das SIGVARIS-Engagement zu Gute: Jede Spielerin und jeder Spieler wird mit je einem Paar SIGVARIS RUNNING und RECOVERY Compression Socks ausgestattet.  Und weil nur individuell auf die Beinmasse abgestimmte Produkte eine perfekte Wirkung garantieren, wurde jeder Akteur dafür eigens vermessen. 

Patrick Keel von SIGAVARIS informierte die Nachwuchstalente bei der Gelegenheit ausführlich über die medizinische Wirksamkeit der Kompressionsstrümpfe, die die Durchblutung fördern, den Muskel unterstützen, so die Beine entlasten und für eine schnellere Regeneration sorgen. Dabei konnte er auf die Unterstützung von Gianluca Gaudino zurückgreifen, der die SIGVARIS-Produkte regelmässig zur Regeneration nutzt und den Nachwuchstalenten seine Erfahrungswerte weitergab.