FC St.Gallen
 

Liveticker

FC St.Gallen - FC Wohlen 0:1 (0:1)

  Tore:


  • .
  • 0:1 Weber (11.)
  • 90.   Schlusspfiff hier in Niederwil.
  • 88.   Aleksic mit einem Freistoss aus ähnlicher Position wie bei seinem Tor des Jahres in Basel. Diesmal kommt der Ball auch flattrig, aber halbhoch. Goalie Tahiraj mit Problemen, kann aber den Ball festhalten.
  • 87.   Der nächste Corner für den FCSG, aber auch dieser bringt nicht den Ausgleich.
  • 86.   Janjatovic kann einen Freistoss treten, aber Urtic wehrt vor dem Tor mit dem Fuss über die Latte ab.
  • 86.   620 Zuschauer werden durchgegeben.
  • 85.   Aleksic erläuft sich einen Ball von Mujic, zieht dann zur Mitte, schlenzt mit dem Aussenrist, aber Goalie Tahiraj hält den nicht sehr platzierten Schuss.
  • 84.   Tafer mit einem kurz ausgeführten Eckball, aber der misslingt und die Wohlemer können kontern.
  • 76.   Wechsel FC Wohlen

    Grether kann nicht mehr weitermachen. Milicaj ersetzt ihn.
  • 75.   Tafer mit Eckball Nummer vier, Janjatovic kommt an den Ball spielt dann zu Scherrer, welcher sich ein Herz fasst und aus 25 Metern abzieht. Der Ball geht über das Tor.
  • 74.   Grether muss gepflegt werden.
  • 72.   Ein langer Ball auf Gotal, der erläuft sich den Ball links aussen, schlenzt dann mit dem Aussenrist den Ball zur Mitte, wo Cavusevic mit dem Kopf nicht mehr an den Ball kommt.
  • 71.   Cavusevic fällt im Strafraum, und wieder haben die Wohlemer Glück, dass es kein Elfmeter gibt.
  • 70.   Der nächste Angriff Wohlens über rechts, und wieder geht der Flachschuss nur knapp am Tor vorbei.
  • 69.   Es folgt die nächste Trinkpause.
  • 68.   Ein Einwurf von Mujic und Tafer zieht direkt ab. Der Ball zischt am Lattenkreuz vorbei.
  • 66.   Aleksic spielt nun links aussen, Cavusevic und Gotal spielen vorne im Sturm.
  • 65.   Wechsel FC Wohlen

    Stadelmann geht, Thaqi kommt.
  • 59.   Wechsel FC St. Gallen

    Mujic kommt für Mutsch, Cavusevic kommt für Aratore, und Janjatovic ersetzt Wiss.
  • 59.   Wechsel FC Wohlen

    Bürgy, Ramizi und Minkwitz gehen, Grether, Lugo Giampa kommen rein.
  • 58.   Aratore mit einem Schlenzer aus 20 Metern, der knapp über die Latte fliegt.
  • 52.   Der nächste Corner für die Grünweissen, doch dieser Eckball von Aleksic ist ungefährlich für den FC Wohlen.
  • 50.   Eckball Nummer zwei für den FCSG durch Aleksic. Goalie Tahiraj klärt mit den Fäusten.
  • 48.   Eine Flanke von Aratore fällt beinahe ins Tor.
  • 46.   Die Espen haben gewechselt und spielen nun wie folgt: Lopar; Mutsch, Russo, Gelmi, Dziwniel; Tafer, Wiss, Scherrer, Aratore; Aleksic, Gotal.
  • 46.   Anpfiff zur zweiten Halbzeit.
  •   Eine erste Halbzeit, die an den FC Wohlen geht. Die Freiämter schienen einen Tick frischer und waren oft vor den Espen am Ball. Der FCSG muss sich in der zweiten Halbzeit steigern.
  • 45.   Pausenpfiff hier in Niederwil.
  • 45.   Aratore auf Facchinetti, doch dessen Flanke gerät etwas hoch und landet im Toraus.
  • 40.   Brahimi mit dem Pass auf Minkwitz, doch der scheitert am glänzend reagierenden Lopar.
  • 37.   Erster Corner für den FCSG durch Aratore von links, der flankt auf den hinteren Pfosten, wo aber Bunjaku ein paar Zentimeter zu klein ist, um den Ball einzuköpfen.
  • 36.   Mathys kommt zum Abschluss, und ein Spieler des FC Wohlen hat noch das Bein dazwischen.
  • 34.   Wiss setzt sich im Strafraum der Wohlemer schön gegen zwei Mann durch - und kommt dann zu Fall. Die Pfeife des Unparteiischen bleibt aber stumm. EIn heikler Entscheid.
  • 32.   Facchinetti mit der Flanke von links auf Bunjkau in der Spitze, doch der bringt nach der schönen Ballannahme seinen Gegenspieler zu Fall, so dass Schiedsrichter Ovcharov abpfeift.
  • 30.   Ein guter Test für die Espen, denn die Freiämter mchen den Grünweissen das Leben richtig schwer. Wiss dirigiert seine Kameraden lautstark.
  • 27.   Diesmal schickt Mathys Facchinetti, und Goalie Tahiraj muss Kopf und Kragen riskieren, damit er vor dem Neuenburger am Ball ist.
  • 27.   Mathys schickt Aratore steil, doch der kommt nicht mehr an den Ball.
  • 26..   Erster Wechsel FC St. Gallen

    Everton bleibt nach der Trinkpause auf der Bank und bekommt eine Denkpause. Wohl wegen des harten Einsteigens. Für ihn kommt Scherrer.
  • 25.   Eine kurze Trinkpause bei den Spielern.
  • 23.   Endlich mal ein Schuss auf das Tor von Tahiraj, aber der hält den Schuss von Bunjaku.
  • 20.   Gelbe Karte FC St. Gallen (Everton)

    Ein hartes Einsteigen gegen Ramizi bringt Everton eine Verwarnung ein.
  • 17.   Brahimi wieder alleine vor dem Tor, doch diesmal kann Lopar dessen Flachschuss aus 17 Metern mit dem Fuss abwehren.
  • 11.   Tor FC Wohlen (Weber) 0:1

    Nach dem Corner kommt der Ball zu Weber, der zieht ab, Gelmi lenkt unglücklich ab, so dass der Ball unhaltbar für Lopar über ihn ins Tor fällt.
  • 11.   Erster Corner der Partie für den FC Wohlen.
  • 11.   Der nächste Angriff der Wohlemer über links, doch ein Espe kann noch zum Corner retten.
  • 10.   Ein erster Knaller der Partie: Brahimi trifft aus 15 Metern den rechten Pfosten, von wo der Ball ins Feld zurückprallt.
  • 1.   Anpfiff auf der Sportanlage Riedmatten in Niederwil (AG).
  •   Das Spiel beginnt um 18:30 Uhr.
  •   Schiedsrichter der Partie ist Vladimir Ovcharov.
  •   Es fehlen heute Angha, Thrier und Lässer (alle verletzt).
  •   Auf der Bank sitzen Herzog, Dziwniel, Tafer, Cavusevic, Aleksic, Janjatovic, Russo, Scherrer, Gotal, Mujic.
  •   Der FCSG spielt in der ersten Halbzeit wie folgt: Lopar; Mutsch, Gelmi, Eisenring, Facchinetti; Tréand, Everton, Wiss, Aratore; Mathys, Bunjaku.
  •   Willkommen beim Liveticker zum Spiel FCSG gegen den FC Wohlen.