FC St.Gallen
 

Liveticker

FC St.Gallen 1879 - FC Lausanne-Sport 0:4 (0:2)

  Tore:


  • .
  • .
  • .
  • .
  • 0:1 Marin (18.)
  • 0:2 Geissmann (38.)
  • 0:3 Campo (55.)
  • 0:4 Tejeda (59.)
  • 90.+3   Schlusspfiff in St. Gallen.
  • 90.+2   Zarate auf Torre, Lopar mit einer Parade, die nicht nötig ist. Der Ball geht vorbei.
  • 90.+1   Achter Corner für uns, aber davon können wir uns nichts kaufen.
  • 90.   Drei Minuten werden nachgespielt.
  • 89.   Tafer mit einem Schuss von rechts, Castella hält.
  • 85.   Dritter Wechsel FC Lausanne-Sport

    Maccoppi geht, Zarate kommt.
  • 84.   Der Schuss von Buess wird geblockt.
  • 83.   Dritter Wechsel FC St. Gallen 1879

    Tschernegg kommt für Aleksic.
  • 78.   Zweiter Wechsel FC Lausane-Sport

    Margiotta geht, Torre kommt.
  • 77.   Aratore versucht es mit der Spitzguge, aber ebenfalls erfolglos.
  • 74.   Aratore mit einem Flachschuss aus der Drehung, wieder hält Castella.
  • 73.   Buess kommt zum Kopfball, aber der Ball fliegt genau in die Hände von Castella.
  • 71.   Erster Wechsel FC Lausanne-Sport

    Rochat geht raus, Pasche kommt.
  • 70.   Kukuruzovic mit einem Freistoss.
  • 69.   Zweiter Wechsel FC St. Gallen 1879

    Tafer ersetzt Ben Khalifa.
  • 69.   Gelbe Karte FC Lausanne-Sport (Rochat)

    Rochat foult Buess, sieht Gelb und verletzt sich dabei.
  • 65.   Zweite Ecke für Lausanne.
  • 64.   Margiotta mit dem anschliessenden Freistoss, den er in die Mauer setzt.
  • 63.   Gelbe Karte FC St. Gallen 187 (Wiss)

    Wiss holt sich eine Verwarnung ab und wird im nächsten Ligaspiel gesperrt sein.
  • 62.   Der Schuss von Aleksic geht knapp am Tor vorbei.
  • 60.   11'878 Zuschauer sind heute an diesem kühlen Sonntag im Stadion.
  • 59.   Tor FC Lausanne-Sport (Tejeda) 0:4 (59.)

    Den ersten Schuss von Tejeda pariert Lopar noch, doch gegen den anschliessenden Kopfball von Tejeda ist er dann machtlos. Wir werden gnadenlos niedergekontert.
  • 58.   Lausanne mit dem ersten Corner. Campo tritt den Ball, Haggui köpft ihn raus.
  • 55.   Tor FC Lausanne-Sport (Campo) 0:3 (55.)

    Konter der Gäste, Campo zieht ab aus 35 Metern - und trifft genau in den Winkel. Wahrlich ein Sonntagsschuss.
  • 54.   Der Espenblock peitscht seit ein paar Minuten unsere Jungs nach vorne. Lausanne wird hinten reingedrückt.
  • 51.   Flanke von Hefti auf Buess in der Mitte, doch der steht einerseits abseits und köpft andererseits am Tor vorbei.
  • 50.   Nun ist das halbe Dutzend voll.
  • 48.   Fünfter Corner für uns.
  • 46.   Anpfiff zur zweiten Halbzeit.
  • 46.   Erster Wechsel FC St. Gallen 1879

    Statt Koch spielt nun Taipi. Wiss rückt in die Innenverteidigung, Heft geht rechts raus.
  • 45.   Halbzeit hier in St. Gallen.
  • 45.   Noch eine heikle Situation im Strafraum, wo Buess zu Fall kommt. Aber Schiedsrichter Schnyder lässt weiterspielen.
  • 43.   Aratore mit der vierten Ecke, doch der Ball fliegt durch den Strafraum, ohne dass ein Spieler ihn berührt.
  • 41.   Gelbe Karte FC Lausanne-Sport (Monteiro)

    Für ein taktisches Foul sieht der Lausanner Gelb.
  • 38.   Tor FC Lausanne-Sport (Geissmann) 0:2 (38.)

    Ganz ähnlich wie das 0:1 kommt auch das 0:2 zustande. Geissmann trifft schon wieder gegen uns, wie bereits beim 3:3 in Lausanne.
  • 32.   Marin mit der Flanke von rechts. Er findet den Kopf von Margiotta, doch der bringt zu wenig Druck auf den Ball.
  • 32.   Kukuruzovic zieht aus 30 Metern ab. Castella hält.
  • 29.   Margiotta mit einem Flachschuss, den Lopar aber hält.
  • 26.   Dritter Corner, der aber auch nichts einbringt.
  • 25.   Wir setzen uns in der Spielhälfte Lausanne fest, doch die Waadtländer stehen sehr kompakt.
  • 22.   Zweiter Corner für uns. Der Ball kommt vor das Tor, wo Ben Kahlifa so überrascht ist, dass er den Ball alleine vor Castella mit der Hacke aus vier Metern Entfernung über die Latte lenkt.
  • 21.   Aleksic mit einem Freistoss aus gut 25 Metern. Er schiesst die Mauer an, von der der Ball nur Zentimeter neben das Tor fliegt.
  • 18.   Tor FC Lausanne-Sport (Marin) 0:1 (18.)

    Der erste Angriff der Gäste, die mit einem Querpass die gesamte Abwehr aushebeln. Marin mit einer Körpertäuschung und dem Flachschuss ins Tor.
  • 15.   Eine Viertelstunde gespielt und wir sind spielbestimmend mit einigen vielversprechenden Vorstössen, ohne jedoch wirklich zwingende Torchancen zu haben.
  • 10.   Wir bleiben in Ballbesitz. Wiss kommt aus 18 Metern zum Abschluss, doch sein Schuss geht einen Meter links vom Tor vorbei.
  • 9.   Kukuruzovic tritt den ersten Corner. Castella kommt an den Ball, kann ihn aber nur ablenken und nicht greifen.
  • 7.   Aratore und Wittwer im schönen Zusammenspiel auf links, doch die beiden bleiben im Strafraum hängen.
  • 4.   Aratore mit einem Angriff über links, doch kein Mitspieler kommt an seine Flanke heran.
  • 1.   Kaum 30 Sekunden gespielt und Schiedsrichter Schnyder muss schon zweimal Foul gegen uns pfeifen.
  • 1.   Anpfiff im kybunpark.
  •   Das Spiel beginnt um 16 Uhr.
  •   Schiedsrichter der Partie ist Urs Schnyder. Vor fast einem Jahr, am 20. November beim 2:0-Heimspielsieg gegen Lausanne, war Schnyder 4. Offizieller. Wenn das mal kein gutes Omen ist.
  •   Lausanne spielt wie folgt: Castella; Monteiro, Manière, Rochat (Cap.); Marin, Tejeda, Maccoppi, Asllani; Campo, Geissmann; Margiotta.
  •   Nicht dabei sind heute Lüchinger (gesperrt), Ajeti, Toko (verletzt), Krucker, Blasucci, Kräuchi, Gönitzer (alle nicht im Aufgebot).
  •   Auf der Ersatzbank sitzen Stojanovic, King, Taipi, Barnetta, Tafer, Tschernegg, Babic.
  •   Giorgio Contini schickt folgende elf Spieler aufs Feld: Lopar (Cap.); Koch, Haggui, Hefti, Wittwer; Aleksic, Wiss, Kukuruzovic, Aratore; Ben Khalifa, Buess.
  •   Willkommen zum Olma-Heimspiel gegen Lausanne-Sport.