FC St.Gallen
 

Liveticker

FC St.Gallen - FC Thun 1:2 (1:0)

  Tore:


  • 1:0 Aleksic (36.)
  • .
  • .
  • .
  • 1:1 Buess (52.)
  • 1:2 Hanin (94., Eigentor)
  • 90.+5   Schlusspfiff in St. Gallen.
  • 90.+4   Tor FC Thun (Hanin, Eigentor) 1:2

    Unglaublich. Der Ball von Wieser fällt ins Tor. Hanin springt der Ball ans Schienbein und wird ins Tor abgelenkt.
  • 90.+4   Freistoss durch Wieser, wohl die letzte Aktion des Spiels. Die offizielle Nachspielzeit ist bereits abgelaufen.
  • 90.+4   Gelbe Karte FC Thun (Rapp) & FC St. Gallen (Aleksic)

    Rapp und Aleksic werden vor der Ausführung eines Freistosses noch verwarnt.
  • 90.   Drei Minuten werden nachgespielt.
  • 89.   Eine harmlose Flanke, Glarner mit der Kerze auf Aleksic, dessen Kopfball aber zu wenig platziert, den dann Faivre herunterpflücken kann.
  • 88.   Bei den Cornern ist das Stängeli voll. Schindelholz klärt die Flanke Aratores vor Angha.
  • 87.   Meine Herren! Munsy flankt von rechts zur Mitte, wo Rojas völlig frei den Ball über das Tor haut. Zum Glück traf der Neuseeländer den Ball nicht richtig.
  • 85.   Thun wieder im Angriff. Rapp spielt zur Mitte, wo Angha vor Munsy den Ball weghaut.
  • 83.   Rapp klärt und lanciert den Konter über Zarate. Schliesslich kann Hanin aber klären.
  • 83.   Neunter Eckball für die Espen.
  • 83.   Unbedrängt köpft Glarner eine Flanke Hanins ins Toraus.
  • 78.   Hanin mit der Balleroberung, der lanciert Aratore. Dessen Querpass auf Aleksic wird aber von einem Thuner abgefangen. Da wäre wohl ein Torschuss die bessere Option gewesen.
  • 76.   10'980 Zuschauer sind heute im Stadion.
  • 75.   Dritter Wechsel FC St. Gallen

    Tafer ersetzt Bunjaku für die letzte Viertelstunde.
  • 73.   Hanin wird an der Nase getroffen und muss gepflegt werden.
  • 69.   Lopar lässt mit einer Körpertäuschung Rapp aussteigen und verursacht ein lautstarkes Raunen im Publikum.
  • 68.   Dritter Wechsel FC Thun

    Munsy kommt für Buess.
  • 68.   Gelbe Karte FC St. Gallen (Hanin)

    Nachträglich wird Hanin noch verwarnt für ein Foul an Joss.
  • 64.   Die Espen bleiben am Ball, Aratore bringt den Ball zur Mitte, wo Buess gefährlich ablenkt. Faivre reagiert jedoch gut.
  • 64.   Achter Corner durch Aratore, Faivre wehrt mit den Fäusten ab.
  • 64.   Zweiter Wechsel FC St. Gallen

    Kucani ersetzt Hefti.
  • 63.   Oder doch nicht? Kucani steht schon an der Linie bereit.
  • 62.   Hefti musste gepflegt werden, aber es scheint für ihn weiter zu gehen.
  • 61.   Lopar schnappt sich eine Zarate-Flanke vor Buess.
  • 60.   Erster Wechsel FC St. Gallen

    Tréand geht raus und wird ersetzt durch Steven Lang.
  • 59.   Zarate lässt Hanin aussteigen, läuft zur Grundlinie und legt quer rüber auf den zweiten Pfosten, wo Rojas nur knapp verpasst.
  • 57.   Aleksic mit einem Freistoss von rechts. Der Ball kommt hoch auf den zweiten Pfosten, wo Angha am höchsten steigt und trotzdem nicht ganz an den Ball kommt.
  • 55.   Zweiter Wechsel FC Thun

    Wieser kommt für Lauper.
  • 54.   Aratore ekämpft sich am eigenen Strafraum den Ball, lanciert sofort Bunjkau. Der stürmt auf der linken Seite nach vorne, passt quer auf Aleksic, doch der haut bedrängt von einem Thuner über den Ball.
  • 52.   Tor FC Thun (Buess) 1:1

    Rapp setzt sich links gegen Gelmi durch, passt zur Mitte und Buess schiesst aus sieben Metern ein.
  • 48.   Dritter Corner für Thun durch Rojas, Gelmi klärt per Kopf.
  • 46.   Anpfiff zur zweiten Halbzeit.
  • 46.   Erster Wechsel FC Thun

    Rojas kommt für Schirinzi.
  •   Ein FCSG, der in der ersten Halbzeit zu gefallen vermochte. Thun spielt zwar gut mit und stört auch früh, doch die Espen überlegen, was auch das 7:2-Cornerverhältnis widerspiegelt.
  • 45.+1   Halbzeitpfiff von Bieri.
  • 45.+1   Zweiter Corner für Thun, kurz gespielt und der Ball versandet irgendwo. Und als der Ball dann in die Spitze gespielt wird, steht Bürki im Abseits.
  • 45.   Eine Minute wird nachgespielt.
  • 45.   Zarate mit einem Schuss von rechts, Lopar klärt zur Ecke.
  • 42.   Siebter Corner durch Aratore.Aleksic verlängert in Richtung Angha, doch der kann den Ball nicht aufs Tor bringen. Chance vorbei.
  • 39.   Rapp wird in offsideverdächtiger Position angespielt, doch der Thuner semmelt über den Ball, nur wenige Meter von Lopars Tor entfernt.
  • 36.   Toooooooooor FC St. Gallen (Aleksic) 1:0

    Statt den Corner von rechts zu treten köpft Aleksic diesmal das Tor nach Flanke Aratores.
  • 36.   Sechster Corner durch Aratore diesmal von rechts...
  • 36.   Bunjkau wird steil geschickt, Schindelholz verfolgt ihn und kann im letzten Moment den Schuss ins Toraus blocken.
  • 35.   Fünfter Corner für den FCSG nach einem Angriff von Aratore. Aratore bringt den Ball rein, die Thuner klären.
  • 33.   Aleksic kommt an den Ball, zieht sofort ab aus rund 30 Metern. Der Ball fliegt aber rechts am Tor vorbei.
  • 32.   Aleksic spielt auf Tréand, der leitet weiter auf Gaudino in dessen Lauf. Faivre kommt jedoch heraus und verkleinert den Winkel, kann Gaudinos Schuss blocken.
  • 31.   Lopar versucht auf spektakuläre Weise einen Eckball zu verhindern, was misslingt. Der Thuner Corner bringt aber nichts ein.
  • 29.   Vierter Corner,Aleksic wie übllich von rechts. Ein Thuner wehrt am ersten Pfosten ab per Kopf.
  • 28.   Ein schöner Angriff der Espen über Tröand und Aleksic. Der Serbe fackelt nicht lange, schiesst flach auf den nahen Pfosten, und Faivre lenkt ins Toraus ab.
  • 26.   Dritte Ecke durch Aleksic. Bunjaku kann due Flanke noch ablenken, doch der Ball fliegt weg vom Tor.
  • 24.   Eine Flanke von Buess ist für den eher kleingewachsenen Zarate zu hoch.
  • 21.   Zweiter Corner durch Aratore. Die Thuner können klären. Aratore kommt nochmals an den Ball, doch Faivre schnappt sich die Bogenkerze.
  • 20.   Tréand mit einer Hereingabe, die Schindelholz zum zweiten Corner klärt.
  • 19.   Erste Ecke für den FCSG durch Aleksic. In der Mitte stossen Angha und Faivre zusammen. Die beiden müssen gepflegt werden.
  • 18.   Hefti erkämpft sich toll den Ball zurück im Strafraum der Thuner, spielt quer zur Mitte auf Aratore, aber ein Thuner noch mit dem Fuss dazwischen. Es gibt Eckball.
  • 14.   Hediger foult Gaudino und wird von Bieri ermahnt.
  • 11.   Aleksic spielt in die Mitte zu Bunjaku, der kommt zu Fall. Der Ball fällt aber Aratore vor die Füsse, doch auch er trifft den Ball nicht richtig.
  • 8.   Bunjaku schiesst aus etwa 20 Metern - knapp über die Latte.
  • 6.   Gelmi verliert den Ball an Rapp, der in Richtung Lopar ziehen kann. Im Strafraum lässt sich aber Rapp doch eher plump fallen. Schiedsrichter Bieri lässt zurecht weiterspielen, auch wenn Rapp die Hände verwirft.
  • 4.   Gaudino schiesst an der Strafraumgrenze aus der Drehung. Auch hier fliegt der Ball über das Tor.
  • 3.   Buess kommt im Strafraum der Espen an den Ball, doch er setzt diesen aus elf, zwölf Metern am Pfosten vorbei.
  • 1.   Mutsch spielt Tréand frei, doch dem rutscht bei seinem Schussversuch der Ball über den Rist. Die Kugel landet weit über dem Kasten von Faivre.
  • 1.   Los geht's, der Ball rollt.
  •   Das Spiel beginnt um 13:45 Uhr.
  •   Schiedsrichter der Partie ist Alain Bieri.
  •   Unser Ex-Trainer Jeff Saibene schickt folgende elf Spieler aufs Feld: Faivre; Joss, Schindelholz, Bürki, Glarner; Zarate, Hediger, Lauper, Schirinzi; Rapp, Buess.
  •   Nicht dabei sind heute Salli (gesperrt), Dziwniel, Wiss, Thrier, Lässer, Russo (alle verletzt), Albrecht, Cueto, Mathys (alle nicht im Aufgebot).
  •   Auf der Bank sitzen Herzog, Lang, Tafer, Cavusevic, Eisenring, Scherrer, Kucani.
  •   Der FCSG spielt wie folgt: Lopar, Hefti, Gelmi, Angha (Cap.), Hanin; Gaudino, Mutsch; Tréand,Aleksic, Aratore; Bunjaku.
  •   Willkommen zum Liveticker FC St. Gallen gegen den FC Thun!