FC St.Gallen
 

Liveticker

FC St.Gallen 1879 - FC Sion 2:1 (0:1)

  Tore:


  • .
  • 1:1 Ajeti (63.)
  • 2:1 Ajeti (93.)
  • 0:1 Zverotic (45.+2)
  • .
  • .
  • 90.+4   Schlusspfiff hier in St. Gallen.
  • 90.+4   Gelbe Karte FC St. Gallen 1879 (Ajeti)

    Und Ajeti zeigt noch seinen sexy schwarzen BH, sieht für diesen Striptease noch Gelb. Das wird ihm herzlich egal sein.
  • 90.+3   Toooooooooor FC St. Gallen 1879 (Ajeti) 2:1 (93.)

    Auf der rechten Seite spielt Tafer den Ball auf Aratore, der flankt in den Fünfmeterraum, wo Ajeti den Ball über die Linie drückt.
  • 90.+2   Assifuah mit einem Schuss aus 20 Metern, den Lopar aber pariert.
  • 90.+1   Tafer auf Ajeti, doch der steht haarscharf im Abseits, hätte alleine auf Mitrjuschkin zulaufen können.
  • 90.   Drei Minuten Nachspielzeit.
  • 89.   Tafer mit dem Freistoss, den er in den Sechzehner zieht, wo Ajeti zum Kopfball kommt - aber genau in die Hände von Mitrjuschkin.
  • 88.   Gelbe Karte FC Sion (Sierro)

    Sierro foult Tafer.
  • 87.   Aratore wieder mit einer Superflanke von rechts auf den hinteren Pfosten, wo Cueto den Ball über die Latte haut.
  • 86.   Dritter Wechsel FC St. Gallen 1879

    Tafer kommt für Gaudino.
  • 85.   Bunjaku wird steil geschickt, doch er verpasst den Querpass auf Ajeti. Adao kann ihn gerade noch am Torschuss hindern.
  • 83.   Ajeti setzt Bunjaku links steil ein, der läuft der Linie runter, stoppt, flankt zur Mitte, wo Ajeti zum Hechtkopfballl knapp über die Latte ansetzt.
  • 81.   Freistoss Carlitos aus 40 Metern. Gefühlvoll in den Strafraum auf Itaperuna, der sich lösen und zum Fallrückzieher ansetzen kann. Aber am Tor vorbei.
  • 80.   11'168 Zuschauer sind heute trotz Minustemperaturen im Stadion.
  • 79.   Gaudino legt den Freistoss zurück zu Aratore. Schliesslich kommt der Ball zu Bunjkau, doch er verstolpert den Ball.
  • 76.   Gaudino mit einem Schuss aus 16 Metern, doch der Deutsche schiesst Karlen an.
  • 74.   Zweiter Corner für den FCSG durch Gaudino. In der Mitte kommt ein Sittener zu Fall und Jaccottet entscheidet auf Foul.
  • 73.   Ein langer Freistoss von Carlitos kullert meterweit am Tor vorbei.
  • 73.   Gelbe Karte FC St. Gallen 1879 (Toko)

    Auch Toko wird noch verwarnt.
  • 71.   Gelbe Karte FC St. Gallen 1879 (Gaudino)

    Gelb für Gaudino für ein Foul.
  • 68.   Ein langer Ball in die Spitze auf den eingewechselten Itaperuna. Hefti mit dem Foul, aber Jaccottet lässt den Sittenern den Vorteil, und schliesslich klärt Toko mit einem Tackling im Strafraum.
  • 67.   Zweiter Wechsel FC St. Gallen 1879

    Wittwer geht und scheint verletzt zu sein. Cueto kommt.
  • 66.   Doppelwechsel FC Sion

    Itaperuna kommt für Konaté, und Assifuah ersetzt Akolo.
  • 65.   Steilpass auf Bunjaku, doch Mitrjuschkin kommt raus und ist vor Bunjkau am Ball.
  • 63.   Toooooooooor FC St. Gallen 1879 (Ajeti) 1:1 (63.)

    Wow! Was für eine Kiste! Toko rechts raus zu Aratore, der flankt aus dem Lauf heraus und in der Mitte knallt Ajeti den Ball volley unter die Latte.
  • 59.   Erster Corner für das Heimteam. Aratore bringt den Ball rein, Lüchinger klärt per Kopf.
  • 58.   Aratore mit dem Freistoss, in der Mitte behindert ein Sittener seinen eigenen Torwart, und Gelmi kann einschiessen. Aber Schiedsrichter Jaccottet sah zuvor ein Foul an Mitrjuschkin.
  • 58.   Gelbe Karte FC Sion (Lüchinger)

    Lüchinger mit einem Schlag ins Gesicht von Gaudino.
  • 56.   Ecke Nummer fünf und sechs folgen sogleich. Im Anschluss an den sechsten Corner kommt Carlitos noch zu einem Distanzschuss ins Aussennetz.
  • 55.   Ein langer Freistos von Carlitos muss Lopar über die Latte lenken.
  • 54.   Vierter Eckball für Sion, Wiss köpft den Ball weg.
  • 54.   Konaté schiesst aus spitzem Winkel, Lopar wehrt zum Corner ab.
  • 50.   Ein schöner Angriff über links. Gaudino verlagert das Spiel rechts raus zu Aratore, der zurück auf Bunjkau, und Adao kann den Kosovaren gerade noch stören.
  • 46.   Anpfiff zur zweiten Halbzeit.
  •   Wir sehen grad das Standbild beim Tor und ärgern uns nochmals. Zverotic stand auch ganz klar im Abseits und der Assistent steht eigentlich ideal. Sehr sehr ärgerlich.
  • 45.+2   Pausenpfiff hier in St. Gallen.
  • 45.+2   Tor Fc Sion (Zverotic) 0:1 (45.+2)

    Zverotic stoppt den Ball mit der Hand und schiesst ein. Unglaublich, dass Jaccottet dieses Vegehen nicht sieht.
  • 45.+2   Dritter Eckball der Walliser von Akolo kurz ausgeführt. Carlitos flankt zur Mitte, dann ein Pass von Sierro vor das Tor und...
  • 45.+1   Wittwer wehrt eine Flanke von Lüchinger zum Corner ab.
  • 45.   Zwei Minuten werden in der ersten Halbzeit draufgepackt.
  • 44.   Erster Wechsel FC St. Gallen 1879

    Danijel Aleksic muss verletzt raus und wird ersetzt durch Bunjaku.
  • 36.   Ajeti lanciert Gaudino, doch dieser vertändelt den Ball, so dass Mitrjuschkin den Schuss schliesslich blocken kann.
  • 35.   Aratore passt auf Aleksic im Strafraum, doch dieser zieht aus spitzem Winkel einen Direktschuss einem Querpass vor das Tor vor. Der Ball fliegt ins Aussennetz.
  • 34.   Toko schickt Aratore, der den Ball an der Eckfahne erläuft. Aratore zurück auf Aleksic, weiter zu Toko, und der Captain flankt auf Gaudino, der gerade noch von Lüchinger gestört werden kann.
  • 32.   Aratore zieht ab von der Strafraumgrenze, Mitrjuschkin wehrt ab, und auch der Nachschuss von Aleksic ist eine Beute des jungen Russen.
  • 32.   Gaudino über Aleksic auf Ajeti, doch der legt sich am Ende den Ball im Strafraum etwas weit vor.
  • 31.   Zweiter Corner für die Walliser durch Carlitos. Wittwer klärt mit dem Fuss, haut den Ball ins Seitenaus.
  • 27.   Ein langer Querpass rechts rüber auf Aratore, doch dessen Pass in den Rücken der Abwehr verpassen alle Sittener und auch etwa drei St. Galler.
  • 23.   Ein langer Ball in die Spitze, und Mitrjuschkin muss an der Strafraumgrenze vor Aleksic eingreifen und den Ball weggrätschen.
  • 19.   Aleksic haut den Freistoss aus 25 Metern dann weit in den Espenblock hinauf.
  • 18.   Rote Karte FC Sion (Pa Modou)

    Ein Befreiungsschlag von Lopar nach einem Rückpass von Hefti. Der Ball springt auf dem Boden auf und ein Sittener unterläuft den Ball. Ajeti läuft los und wird von Pa Modou als hinterstem Mann zu Fall gebracht. Jaccottet zückt Rot.
  • 16.   Erster Corner für Sion durch Akolo. Der spielt den Ball kurz auf Carlitos, und der Portugiese flankt vor das Tor, wo Karlen angeflogen kommt. Aber auch dieser Ball geht am Tor vorbei.
  • 13.   Hefti mit einem wunderbaren Lupfer in den Lauf von Aleksic. Der verzieht aber mit seinem schwächeren rechten Fuss und der Ball dreht sich aus zwölf Metern rechts vom Tor weg.
  • 12.   Nach einer Flanke von rechts durch Lüchinger gewinnt Carlitos in der Mitte das Kopfballduell, doch der Ball fliegt ein paar Zentimeter am linken Pfosten vorbei.
  • 9.   Aus knapp 30 Metern zieht Carlitos ab. Lopar mit dem Auge, lässt den Ball über die Latte fliegen, doch das war knapper als gedacht.
  • 6.   Carlitos mit einem Freistoss, den er von links aussen in den Strafraum zieht. Dort klappt die Abseitsfalle der Espen nicht und gleich vier Walliser sind vor Lopar, der den Kopfball von Akolo jedoch fängt.
  • 4.   Die Gäste versuchen schon zum zweiten Mal einen langen Ball in die Spitze zu spielen, doch zuerst stand Konaté offside, dann war der Ball zu lang.
  • 1.   Nach einer Schweigeminute für die Opfer des Flugzeugabsturzes Anfang Woche geht's nun los im kybunpark.
  •   Das Spiel beginnt um 16 Uhr.
  •   Schiedsrichter der Partie ist Adrien Jaccottet.
  •   Sion spielt wie folgt: Mitrjuschkin; Lüchinger, Zverotic, Pa Modou, Morgado; Sierro; Akolo, Karlen, Adao, Carlitos (Cap.); Konaté.
  •   Nicht dabei sind heute: Haggui (gesperrt), Schulz (krank), Herzog, Albrecht, Chabbi, Gouaida, Lang, Leitgeb (alle nicht im Aufgebot).
  •   Auf der Bank sitzen Stojanovic, Tafer, Bunjaku, Buess, Cueto, Mutsch, Babic.
  •   Der FCSG spielt wie folgt: Lopar; Hefti, Wiss, Angha; Aratore, Toko (Cap.), Gelmi, Gaudino, Wittwer; Aleksic, Ajeti.
  •   Willkommen beim Liveticker zum Spiel FC St. Gallen 1879 gegen den FC Sion.