FC St.Gallen
 

Liveticker

FC St.Gallen - FC Vaduz 1:3 (0:2)

  Tore:


  • .
  • .
  • .
  • 1:3 Salli (75.)
  • 0:1 Costanzo (9.)
  • 0:2 Costanzo (42.)
  • 0:3 von Niederhäusern (73.)
  • .
  • 90.+4   Schlusspfiff in St. Gallen.
  • 90.+4   9:0 Corner. Bunjaku tritt ihn, ein Vaduzer wehrt wieder zum Corner ab, aber Schärer lässt diesen zehnten Corner nicht mehr ausführen.
  • 90.+1   Gelbe Karte FC St. Gallen (Wiss)

    Auch Wiss sieht noch Gelb. Ausser Schärer weiss wohl keiner weshalb.
  • 90.+1   Gelbe Karte FC Vaduz (Burgmeier)

    Burgmeier mit gestrecktem Bein gegen Hefti.
  • 90.   Vier Minuten werden nachgespielt.
  • 88.   Bunjaku mit einer Flanke, welche Cueto mit viel Rücklage neben das Tor köpft.
  • 82.   Gelbe Karte FC St. Gallen (Salli)

    Der Kameruner mit einem Foul an Stahel.
  • 80.   Dritter Wechsel FC Vaduz

    Burgmeier kommt für Kukuruzovic.
  • 78.   Achter Corner für den FCSG. Aratore erneut, und wieder keine Torgefahr.
  • 75.   Toooooooooor FC St. Gallen (Salli) 1:3

    Aratore kommt auf der linken Seite zum Abschlus. Bühler blockt, doch Salli haut den Nachschuss aus 17 Metern ins linke Toreck mit dem rechten Aussenrist.
  • 73.   Tor FC Vaduz (von Niederhäusern) 0:3

    Mit einem Diagonalpass wird die ganze Espenverteidigung ausgehebelt. Janjatovic lässt absichtlich durch für von Niederhäusern, und der trifft nicht den Innenpfosten wie vorher Bunjaku, sondern trifft.
  • 73.   Aratore mit einem Freistoss, doch der Ball landet via Sallis Hinterkopf im Toraus.
  • 71.   Nein! Bunjaku haut einen Schuss an den linken Innenpfosten!
  • 70.   Siebter Corner durch Aratore. Ein Vaduzer klärt per Kopf. Der Ball fällt Hanin in die Füsse, doch nach dessen Flanke pfeift Schärer Stürmerfoul ab.
  • 69.   Dritter Wechsel FC St. Gallen

    Mathys erhält wieder eine Chance und ersetzt Gaudino.
  • 68.   Freistoss Costanzo, den Angha per Kopf rettet.
  • 68.   Gelbe Karte FC St. Gallen (Hefti)

    Auch Hefti wird verwarnt für ein taktisches Foul.
  • 67.   Bunjaku nun übrigens im Sturm, Cueto spielt links aussen.
  • 65.   Zweiter Wechsel FC Vaduz

    Von Niederhäusern kommt für Gülen.
  • 65.   Angha und Hanin klären mit vereinten Kräften gegen Janjatovic im eigenen Strafraum.
  • 64.   Angha klärt mit einem schönen Tackling gegen Costanzo.
  • 63.   Sechster Corner Aratore, Stahel wehrt ab.
  • 63.   Cueto schiesst aus 20 Metern, Stahel mit dem Fuss dazwischen, wehrt zum Corner ab.
  • 62.   5:0 Corner heisst es mittlerweile, aber davon können wir uns nichts kaufen. Stahel köpft die Ecke von Aratore raus.
  • 59.   Zweiter Wechsel FC St. Gallen

    Cueto ersetzt Cavusevic.
  • 55.   Aratore mit einem Abschluss aus etwa zwölf Metern von rechts, aber zu harmlos.
  • 54.   Salli und Aratore spielen wunderschön zusammen und sich in den Sechzehner der Vaduzer, aber die Gäste können klären.
  • 52.   Erster Wechsel FC Vaduz

    Muntwiler geht, Bühler kommt rein.
  • 51.   Hefti mit einer Flanke, die Cavusevic nicht aufs Tor bringen kann. Mutschs Nachschuss geht dann am Tor vorbei.
  • 50.   Aratore flankt von links mit dem rechten Fuss, doch Jehle hält.
  • 46.   Anpfiff zur zweiten Halbzeit.
  • 46.   Erster Wechsel FC St. Gallen

    Mutsch erscheint nach der Pause für Leitgeb.
  • 45.+2   Pausenpfiff durch Schiedsrichter Schärer, der einen Eckball der Vaduzer nicht mehr spielen lässt.
  • 45.   Zwei Minuten werden nachgespielt.
  • 42.   Tor FC Vaduz (Costanzo) 0:2

    Kukuruzovic mit einem Steilpass in den Strafraum, wo Costanzo den Ball annimmt und rechts unten einschiebt.
  • 38.   Ciccone mit einem Schuss, aber ungefährlich für Lopar.
  • 35.   Vierter Corner durch Aratore von links, Cavusevic köpft am ersten Pfosten über das Tor.
  • 34.   Salli kann sich gegen vier Vaduzer durchsetzen, schiesst aber aus spitzem Winkel über das Tor.
  • 33.   Sadiku schiesst flach, Lopar wehrt unkonventionell ab, und Hefti klärt in extremis vor einem heranstürmenden Vaduzer. Es müsste Costanzo oder Janjatovic gewesen sein.
  • 32.   Gelbe Karte FC St. Gallen (Angha)

    Angha holt Costanzo knapp vor dem Sechzehner von den Beinen.
  • 31.   Aratore schiesst aus 20 Metern, knapp am linken Torpfosten vorbei.
  • 28.   Der Ball kommt zu Bunjaku, und der fackelt nicht lange, haut aus 20 Metern drauf. Der Ball fliegt knapp am rechten Torkreuz vorbei, Schärer gibt Abstoss. Die Espen reklamieren kollektiv und heftig, denn ein Vaduzer scheint den Ball tatsächlich noch leicht mit dem Kopf berührt zu haben, wie auf der Videowand zu erkennen ist.
  • 25.   Hanin nimmt im 1:1 gegen Costanzo diesem souverän den Ball ab.
  • 24.   Eine Flanke von rechts, der Ball landet bei Ciccone, und der haut freistehend über das Tor. Allerdings pfiff Schärer vorher ein Stürmerfoul von Sadiku ab.
  • 21.   Ein weiter Ball von den Vaduzern in die Spitze, wo Lopar vor Sadiku den Ball weghaut.
  • 20.   Costanzo bringt den Ball rein, SAdiku köpft aus Abseitsposition über das Tor.
  • 20.   Gelbe Karte FC St. Gallen (Bunjaku)

    Bunjaku holt Gelb nach einem Foul an Borgmann. Da hat wohl auch die Ermahnung von Vorhin eine Rolle gespielt, dass Bunjaku nun verwarnt wurde.
  • 13.   Bei diesem Konter muss Lopar mit der Faust gegen Janjatovic klären.
  • 13.   Dritter Corner für den FCSG, diesmal durch Gaudino. Jehle leitet jedoch mit einer Faustabwehr den Konter ein.
  • 13.   Kukuruzovic mit einem Freistoss vom rechten Strafraumeck, den er jedoch hinter das Tor flankt.
  • 11.   Bunjkau holt Ciccone von den Beinen und gibt so den Tarif durch. Schärer wollte schon Gelb zeigen, liess sich von Cavusevic jedoch umstimmen und beliess es bei einer strengen Ermahnung.
  • 9.   Tor FC Vaduz (Costanzo) 0:1

    Wiss bekommt einen Ellbogenschlag (von Sadiku?) an den Kopf, der Ball landet via Ciccone bei Costanzo, der von links auf Lopar zuläuft und durch dessen Beine hindurch zum 0:1 einschiebt. Unverständlich, dass Schiedsrichter Schärer nach dem Ellbogenschölag das Spielnicht unterbricht. Die Regeln verlangen dies eingentlich, sobald ein Spieler am Kopf getroffen wurde.
  • 8.   Wieder Aratore mit dem Eckball.
  • 8.   Aratore bringt auch den ersten Eckball rein, den wiederum Grippo klärt.
  • 7.   Szenenapplaus für Gaudino, der mit technsich feiner Klinge den Angriff einleitet. Der Ball landet via Bunjkau bei Aratore, und Grippo wehrt dessen Schuss aus 16 Metern zum Corner ab.
  • 5.   Sadiku mit der flachen Hereingabe von rechts, doch Lopar taucht ab und hält den Ball fest.
  • 2.   Der erste Schuss auf das Tor von Jehle kommt von Aratore, der von Cavusevic angespielt wurde.
  • 1.   Los geht's!
  •   Das Spiel beginnt um 13:45 Uhr.
  •   Schiedsrichter der Partie ist Sandro Schärer.
  •   Vaduz spielt wie folgt: Jehle: Gülen, Stahel, Grippo (Cap.), Borgmann; Kukuruzovic, Muntwiler, Ciccone; Janjatovic; Costanzo, Sadiku.
  •   Es fehlen heute Aleksic (gesperrt), Dziwniel, Tafer, Thrier, Lässer, Karadeniz (alle verletzt), Albrecht, Eisenring, Russo, Scherrer (alle nicht im Aufgebot).
  •   Auf der Bank sitzen heute Herzog, Tréand, Lang, Cueto, Mutsch, Gelmi, Mathys.
  •   Der FCSG spielt heute wie folgt: Lopar; Hefti, Wiss, Angha (Cap.), Hanin; Aratore, Leitgeb, Gaudino, Bunjaku; Salli, Cavusevic
  •   Willkommen zum Liveticker FC St. Gallen gegen den FC Vaduz.