FC St.Gallen
 

Liveticker

FC St.Gallen - SK Sturm Graz 3:3 (2:1)

  Tore:


  • 1:0 Tréand (29.)
  • 2:0 Bunjaku (39.)
  • .
  • .
  • 3:2 Bunjaku (62.)
  • .
  • .
  • 2:1 Stankovic (44., Pen.)
  • 2:2 Edomwonyi (51.)
  • .
  • 3:3 Edomwonyi (85.)
  •   Der FCSG ist die klar bessere Mannschaft, muss am Ende aber in ein 3:3 einwilligen. Besonders die erste Halbzeit war aber ganz ganz stark.
  • 90.   Schlusspfiff hier in der Türkei.
  • 85.   Tor SK Sturm Graz (Edomwonyi) 3:3

    Ein dummer Fehler in der Abwehr beschert Edomwonyi die Chance, frei auf Lopar zuzulaufen. Und er trifft zum 3:3 kurz vor Spielende. So unnötig...
  • 77.   Wechsel FC St. Gallen

    Janjatovic muss verletzt raus, für ihn kommt Scherrer.
  • 70.   Doppelwechsel FC St. Gallen

    Eisenring kommt für den angeschlagenen Russo, Sikorski für Cavusevic. Der Österreicher kommt also auch im zweiten Spiel gegen seine Landsleute zum Einsatz.
  • 62.   Toooooooooor FC St. Gallen (Bunjaku) 3:2

    Ein Freistoss von rechts durch Tréand und erneut steht Bunjaku goldrichtig und trifft zum 3:2.
  • 52.   Der Nigerianer kam übrigens im Winter vom FC Liefering zum SK Sturm.
  • 51.   Tor SK Sturm Graz (Edomwonyi) 2:2

    Edomwonyi kann Lopar umspielen und einschieben. Allerdings stand er zuvor deutlich im Abseits. Besle und Russo sind zurecht stinksauer auf das Schiri-Gespann.
  • 46.   Anpfiff zur zweiten Halbzeit. Die Espen spielen unverändert.
  •   Nach einer ganz starken ersten Halbzeit führt der FCSG zur Pause mit 2:1. Das Gegentor war leider völlig unnötig, ansonsten dominieren die Espen hier.
  • 45.   Pause hier in Belek.
  • 44.   Tor SK Sturm Graz (Stankovic, Pen.) 2:1

    Stankovic verwandelt sicher unten rechts zum Anschlusstreffer für die "Schwoazn".
  • 43.   Wieder Penalty für die Grazer nach einem Foul von Besle.
  • 39.   Toooooooooor FC St. Gallen (Bunjaku) 2:0

    Ein fantastischer Lauf von Aratore über die linke Seite. Er passt in die Mitte, wo Bunjaku das 2:0 bucht. Ein Supertor!
  • 29.   Toooooooooor FC St. Gallen (Tréand) 1:0

    Facchinetti setzt schön nach, zieht in den Strafraum, kluger Pass auf Tréand und der schiebt locker ins leere Tor ein.
  • 18.   Ein ausgeglichenes Spiel hier in Belek. Der FCSG mit leichten Vorteilen, Russo verzieht soeben knapp einen Kopfball.
  • 1   Anpfiff in Belek.
  •   Das Spiel beginnt um 16:00 Uhr.
  •   Der FCSG spielt wie folgt: Lopar; Thrier, Besle, Russo, Facchinetti; Tréand, Janjatovic, Everton, Aratore; Bunjaku, Cavusevic.
  •   Aus technischen Gründen können wir leider nur einen sehr eingeschränkten Ticker bieten.
  •   Willkommen zum zweiten Testspiel gegen den SK Sturm Graz!