FC St.Gallen
 

Liveticker

FC St.Gallen - FC Thun 2:1 (1:0)

  Tore:


  • 1:0 Tafer (Pen., 35.)
  • .
  • 2:1 Janjatovic (93.)
  • .
  • 1:1 Rojas (67.)
  • .
  • 90.+3   Schlusspfiff von Bieri.
  • 90.+3   Toooooooooor FC St. Gallen (Janjatovic) 2:1

    Der Ball fällt Janjatovic vor die Füsse und der Deutschserbe haute das Leder aus 20 Metern in das linke obere Toreck!
  • 90.+2   Freistoss durch Tréand. Der haut den Ball aus rund 30 Metern an die Lattenoberkante.
  • 90.+1   Gelbe Karte FC St. Gallen (Janjatovic)

    Der soeben Gefoulte sieht auch noch Gelb. Wohl wegen Unsportlichkeit.
  • 90.   Drei Minuten gibt es noch von Schiedsrichter Bieri.
  • 90.   Gelbrote Karte Fc Thun (Hediger)

    Der Thuner mit der Grätsche gegen Janjatovic. Auch Hediger fliegt vom Platz.
  • 89.   Achte Ecke, ohne Torgefahr.
  • 89.   Corner Nummer sieben durch Tafer, ein Thuner wehrt ab ins Toraus.
  • 89.   Tafer mit einem Freistoss, weit in den Strafraum gezogen, und ein Thuner wehrt zum Corner ab.
  • 87.   Gelbrote Karte FC St. Gallen (Besle)

    Besle foult Ferreira im Mittelkreis und sieht die Ampelkarte. Schon die erste Gelbe war sehr hart.
  • 86.   Tréands wuchtiger Schuss prallt einem Thuner Oberarm ab, aber Bieri zeigt gleich: Kein Elfmeter.
  • 86.   Ferreira nimmt Facchinetti den Ball ab, lanciert Sadik,doch dessen Flachschuss aus 18 Metern geht deutlich am Tor vorbei.
  • 84.   Zweiter Wechsel FC Thun

    Rojas macht Platz für Frontino.
  • 83.   Ein vielversprechender Angriff der Espen, doch die können zu wenig aus der Möglichkeit machen und bleiben hängen.
  • 80.   Dritter Wechsel FC St. Gallen

    Mathys kommt noch die letzten zehn Minuten für Aleksic.
  • 76.   Ein Steilpass von Thrier auf Cavusevic, den der Slowene jedoch nicht erlaufen kann.
  • 75.   Ferreira hat plötzlich die Chance alleine auf Lopar zuzulaufen, aber Gelmi kommt von hinten und trennt den Thuner vom Ball. Eine starke Szene des jungen Verteidigers.
  • 73.   Gelbe Karte FC St. Gallen (Besle)

    Der Espencaptain sieht für ein Foul im Thuner Strafraum auch noch den gelben Karton.
  • 73.   Sechste Ecke für den FCSG.
  • 72.   Zweiter Wechsel FC St. Gallen

    Karanovic geht raus und macht Cavusevic Platz.
  • 71.   Sechster Corner für den FC Thun durch Rojas. Gelmi wehrt per Kopf ab. Wittwer bringt den Ball nochmals rein. Die aufgerückte Espenabwehr ist überrascht, aber Sulmoni kann den Ball nicht unter Kontrolle bringen, so dass sich Lopar den Ball schnappen kann.
  • 70.   Erster Wechsel FC St. Gallen

    Tréand ersetzt Rodriguez.
  • 67.   Tor FC Thun (Rojas) 1:1

    Die Espen bringen mehrmals den Ball nicht weg, Ferreiras Schuss prallt von Besles Hintern zu Rojas, und der schiesst aus zwölf Metern ein.
  • 66.   Rojas zieht den Freistoss von links aus 35 Metern weit in den Strafraum. Ein Thuner fälscht noch leicht ab, Lopar krallt sich den Ball.
  • 66.   Gelbe Karte FC St. Gallen (Gelmi)

    Der junge Innenverteidiger stoppt Munsy regelwidrig und wird verwarnt.
  • 65.   10'590 Zuschauer sind heute an diesem kalten Mittwochabend im Stadion.
  • 62.   Ein weiter Ball auf Karanovic, der sich im Laufduell gegen Glarner nicht durchsetzen kann.
  • 61.   Munsy erläuft einen Ball, kann dann von einem St. Galler bedrängt auf das Tor zu laufen. Lopar muss dann für seinen ausgerutschten Kollegen Munsy zur Seite abdrängen,der Thuner legt zurück auf Ferreira, der den Ball aber über das Tor schiesst.
  • 60.   Sadik haut aus 20 Metern mal drauf, der Ball geht aber deutlich über das Tor.
  • 59.   Erster Wechsel FC Thun

    Munsy kommt für Karlen.
  • 57.   Tafer zieht einen Freistoss weit auf den hinteren linken Pfosten, wo ein Roter klären kann.
  • 56.   Ausgleich in den Eckbällen. Tafer mit dem fünften Corner, und ein Thuner Verteidiger klärt per Kopf.
  • 56.   Vierter Corner für Grünweiss durch Aleksic. Besle zuerst per Fuss und dann Tafer per Kopf, doch niemand bringt den Ball auf das Tor.
  • 54.   Tafer spielt den Ball von rechts rein in die Spitze auf Karanovic, der an Faivre vorbei den Ball einschiebt - aber die Fahne des Assistenten war schon lange oben.
  • 47.   Rojas mit Corner Nummer fünf, Janjatovic ist am ersten Pfosten und köpft den Ball aus dem Sechzehner.
  • 46.   Thrier lenkt einen Flachpass von Wittwer ins Toraus.
  • 46.   Weiter geht's in der AFG ARENA. Beide Teams ohne Wechsel zur Pause.
  •   Eine solidarische Mannschaftsleistung der Espen, die auf Wiedergutmachung aus sind. Laut Innenverteidiger Gelmi sei die Führung deshalb verdient, auch wenn Thun ein Chancenplus verzeichenen kann.
  • 45.+1   Halbzeitpfiff in St. Gallen.
  • 45.+1   Eine Flanke von links von Everton kann Sulmoni per Kopf in die Füsse von Aleksic verlängern. Dieser bringt den Ball nochmals vor das Tor, wo dann Reinmann den Ball endgültig wegköpft.
  • 45.   Eine Minute gibt es noch dazu von Alain Bieri.
  • 44.   Rojas mit dem vierten Corner, Reinmann steigt hoch, köpft aber genau in die Hände Lopars.
  • 43.   Rojas kann von Besle im letzten Moment am Torschuss gehindert werden, und Sadiks Nachschuss wird von Facchinetti dann zum Corner geklärt.
  • 42.   Gelbe Karte Fc Thun (Hediger)

    Hediger kann den Sturmlauf Evertons über das halbe Feld nur noch mit einem Check stoppen.
  • 40.   Ferreira kommt an der Strafraumgrenze zum Schuss, der Ball fliegt aber am Tor vorbei.
  • 38.   Aleksic tritt den dritten Corner für den FCSG. Gelmi köpft den Ball aber zwei Meter am Tor vorbei.
  • 35.   Toooooooooor FC St. Gallen (Tafer, Pen.) 1:0

    Tafer haut den Ball souverän in die rechte obere Ecke. Keine Chance für Faivre, der die Ecke geahnt hat.
  • 34.   Gelbe Karte FC Thun (Sulmoni)

    Sulmoni sieht dafür Gelb.
  • 34.   Penalty für die Espen! Sulmoni foult Karanovic, nachdem die Thuner einen Ball unterlaufen haben. Der Wohlemer läuft auf Faivre zu und wird von den Beinen geholt.
  • 32.   Tafer mit dem zweiten Corner. Diesmal ohne konkrete Torgefahr.
  • 32.   Tafer mit der Cornerflanke, und Karanovic köpft den Ball unter die Latte, wo Faivre die Kugel gerade noch über die Latte lenken kann.
  • 31.   Freistoss für Grünweiss, Aleksic setzt sich den Ball zurecht. Der Serbe mit einem schönen satten Schuss über die Mauer, und Faivre kann mit den Fäusten nur zum Eckball klären.
  • 29.   Sadik mit einer Kopfballchance alleine vor Lopar, die aber mit einem Bogen über das Tor geht. Das war gefährlicher als es am Ende aussah.
  • 28.   Wittwer mit einer Flanke auf Ferreira, und der Berneroberländer setzt den Ball aus 13 Metern neben das Tor von Lopar.
  • 26.   Dritter Corner für Thun durch Wittwer. Rodriguez klärt per Kopf, der Ball kommt zu Rojas. Der umspielt zwei Espen und läuft in den Sechzehner, schiesst,aber Besle blockt den Schuss des Australiers.
  • 25.   Ferreira holt den zweiten Corner heraus. Wittwer bringt den Ball zur Mitte, wo Lopar mit den Fäusten zur Stelle ist. Wittwer spielt den Ball nochmals rein,und Besle rettet vor Sadik zum nächsten Corner.
  • 22.   Rodriguez bleibt an der rechten Seitenlinie liegen und muss gepflegt werden. Er scheint sich den Knöchel verdreht zu haben.
  • 16.   Ein toll getimter Pass von Janjatovic in die Schnittstelle der Thuner Abwehr auf Rodriguez, doch der trifft den Ball nicht wunschgemäss. Man fühlte sich unweigerlich an das Tor von Rodriguez in Moskau erinnert.
  • 15.   Nach genau 15 Minuten fangen die Fans im Espenblock an, ihr Team lautstark zu unterstützen! Vorher gab es Stille und ein Transparent: "Ihr kei Bock - mir kei Bock".
  • 15.   Corner Nummer eins für die Gäste, die aber nichts daraus machen können.
  • 14.   Eine wunderbare Kobination der Thuner auf der linken Seite. Dann lanciert Rojas Sadik, der abzieht. Lopar kann dessen Flachschuss nur zur Seite ablenken, wo Karlen steht und den Ball an die Unterkante der Latte zimmert.
  • 12.   Aleksic versucht's mit einem Schlenzer aus etwa 25 Metern, der Ball fliegt aber deutlich über das Gehäuse von Faivre.
  • 10.   Everton gibt wieder mal den Tarif durch und checkt Karlen an der Mittellinie ins Seitenaus.
  • 8.   Ein Fehlpass von Everton eröffnet den Thunern die nächste Chance. Der Ball gelangt wie Karlen zu Sadik, doch der verzieht seinen Schuss.
  • 6.   Glarner bringt einen Freistoss vor das Tor, wo Sadik mit dem Kopf quer auflegt auf Ferreira. Der flankt wieder zur Mitte, wo Thrier klärt.
  • 5.   Ferreira mit einer langgezogenen Flanke von rechts,und Lopar eilt aus dem Tor und klärt an der Strafraumgrenze mit einer Flugparade.
  • 3.   Rodriguez mit dem Rush auf der linken Seite, er passt flach zur Mitte durch einge Thuner Beine hindurch, wo aber Karanovic verpasst.
  • 2.   Gelbe Karte FC Thun (Sadik)

    Der Thuner setzt im Luftduell seinen Ellbogen ein gegen Besle und sieht Gelb.
  • 1.   Los geht's in St.Gallen, wo es pünktlich zum Anpfiff zu regnen beginnt.
  •   Das Spiel beginnt um 19:45 Uhr.
  •   Schiedsrichter der Partie ist Alain Bieri.
  •   Die Thuner spielen wie folgt: Faivre; Glarner, Reinmann, Sulmoni, Wittwer; Ferreira, Hediger, Siegfried, Rojas; Sadik, Karlen.
  •   Verzichten müssen die Espen auf Russo (verletzt), Kapiloto (krank), Freid, Aratore, Demiri, Sikorski und Stevic (alle nicht im Aufgebot).
  •   Auf der Bank sitzen: Herzog, Dziwniel, Tréand, Bunjaku, Mutsch, Cavusevic, Mathys.
  •   Die Espen spielen wie folgt: Lopar; Thrier, Gelmi, Besle, Facchinetti; Everton; Tafer, Aleksic, Janjatovic, Rodriguez; Karanovic.
  •   Willkommen zum Heimspiel gegen den FC Thun!