FC St.Gallen
 

Liveticker

FC Vaduz - FC St.Gallen 2:2 (1:1)

  Tore:


  • .
  • 1:1 Grippo (27.)
  • 2:1 Lang (57.)
  • 0:1 Tafer (19.)
  • .
  • .
  • 2:2 Russo (62.)
  • 90.+4   Schlusspfiff in Vaduz.
  • 90.+4   Tafer mit einem weiten Freistoss in den Strafraum, aber nach dem Kopfballduell Besle-Stahel pfeift Studer Angreiferfoul.
  • 90.+2   Tréand mit einem schlechten Pass auf Tafer, den der Franzose dann aber nicht kontrollieren kann.
  • 90.+1   Janjatovic mit einem missglückten Schüsschen aus der zweiten Reihe, welches zehn Meter am Tor vorbeikullert.
  • 90.   Vier Minuten gibt's oben drauf.
  • 90.   Gelbe Karte Vaduz (Abegglen)

    Der Staader wird verwarnt wegen Zeitspiels.
  • 89.   Vierter Corner für Vaduz durch Neumayr, aber in der Mitte kann Demiri klären.
  • 87.   Dritter Wechsel Vaduz

    Neumayr kommt für Lang.
  • 86.   Die Espen spielen sich schön durch die Vaduzer Abwehr in den Strafraum. Schliesslich passt Tafer auf Sikorski, aber Jehle hält den Flachschuss des Stürmers.
  • 85.   Freistoss für Grünweiss von rechts, aber ein Vaduzer kann den Ball per Kopf befreien.
  • 83.   Dritter Wechsel St. Gallen

    Karanovic kommt für Cavusevic.
  • 81.   Dritte Ecke Vaduz, Lang wird ausführen. Herzog mit den Fingerspitzen noch dran, aber im Espentor liegen zwei Verletzte. Auch Herzog scheint sich etwas weh getan zu haben.
  • 76.   Zweiter Wechsel St. Gallen

    Sikorski kommt für den unglücklich agierenden Bunjaku. Eine Premiere für den Österreicher.
  • 76.   Tafer schiesst scharf aber etwas zu hoch.
  • 75.   Burgmeier checkt Cavusevic weg und verursacht aus 18 Metern einen Freistoss.
  • 72.   Zweiter Corner für das Heimteam durch Lang, aber Janjatovic klärt.
  • 70.   Flanke von Lang, aber Herzog ist vor Pak am Ball.
  • 69.   Zweiter Wechsel Vaduz

    Ciccone kommt für Kryeziu. Damit sind oder waren nun alle Ex-Espen der Vaduzer auf dem Feld.
  • 69.   Grippo und Cavusevic im Laufduell im Strafraum der Vaduzer. Grippo kommt zu Fall, reisst Cavusevic mit, aber die Pfeife bleibt erneut stumm.
  • 68.   Lang mit dem Freistoss, und Herzog hat Glück, dass sein Vorbeisegeln am Ball nicht ohne Folgen bleibt.
  • 66.   Im Gegenzug kommt Schürpf zum Abschluss, aber Herzog hält den Flachschuss.
  • 66.   Grosse Aufregung der Espen am Sechzehner der Vaduzer, als ein Vaduzer den Ball mit der Hand spielt. Das hat nun wirklich jeder im Stadion ausser Schiedsrichter Studer gesehen.
  • 65.   6'733 Zuschauer sind an diesem prächtigen Herbstsonntag im Stadion in Vaduz.
  • 62.   Toooooooooor St. Gallen (Russo) 2:2

    Nach dem Eckball Nummer fünf stochert Russo den Ball irgendwie über die Linie.
  • 62.   Eckball für Grünweiss.
  • 60.   Erster Wechsel St. Gallen

    Tréand neu im Spiel für Rodriguez.
  • 60.   Erster Wechsel Vaduz

    Sutter geht vom Feld, Abegglen kommt.
  • 57.   Tor Vaduz (Lang) 2:1

    und Lang zirkelt den Ball über die Mauer ins rechte "Chrüzli".
  • 57.   Freistoss von Lang zentral aus gut 25 Metern...
  • 55.   Konterchance über Lang, aber Thrier macht das ganz geschickt, drängt den Vaduzer ab, so dass die Chance versandet.
  • 54.   Cavusevic trifft Bunjaku beim Torschuss, doch der steht im Abseits, so dass Janjatovic' Nachschuss ins Tor nicht zählt.
  • 54.   Rodriguez tritt einen Freistoss von links, aber der Ball segelt hinter dem Tor ins Aus.
  • 52.   Nach einem weiten Einwurf trifft Pak den Ball mittels Fallrückzieher am Fünfmeterraum nicht richtig.
  • 49.   Es geht weiter für die beiden Spieler.
  • 47.   Pak und Besle stossen mit den Köpfen zusammen und müssen gepflegt werden. Also so viele Innenverteidiger hätten wir dann nicht mehr.
  • 46.   Bunjaku mit einem Abschluss, aber doch deutlich am Tor vorbei.
  • 46.   Weiter geht's mit Halbzeit zwei und denselben Akteuren.
  •   Der FCSG gibt das Spiel, welches er nach dem Führungstreffer im Griff hatte, wieder aus der Hand. Zuerst bekommt man ein Gegentor bei einer Standardsituation, danach verschiesst man auch noch einen Elfmeter.
  • 45.+1   Und unmittelbar nach diesem Freistoss ertönt der Pausenpfiff in Vaduz.
  • 45.+1   Noch ein Freistoss für den FCSG. Rodriguez führt aus. In der Mitte steigt Demiri hoch, trifft aber den Ball mit dem Kopf nicht wunschgemäss.
  • 45.   Eine Minute wird nachgespielt.
  • 41.   Vierte Ecke durch Tafer, aber in der Mitte ein Stürmerfoul eines Espen.
  • 41.   Rodriguez legt zurück auf Lenjani, der flankt auf den weiten Pfosten, wo Tafer den Ball wieder zur Mitte bringt, und Grippo über die Latte köpft.
  • 40.   Und Bunjaku verschiesst, Jehle hält! Cavusevic noch mit dem Nachschuss, aber von vielen Vaduzern Beinen zum Corner abgelenkt.
  • 39.   Janjatovic lupft den Ball in den Strafraum, und Burgmeier bringt Tafer zu Fall. Vermutlich keine Absicht, aber Schiedsrichter Studer entscheidet nach kurzem Zögern auf Penalty.
  • 37.   Konter von Saibenes Team über Cavusevic, der sieht Tafer links mitlaufen, spielt ihn an, doch der Abschluss des Franzosen geht über das Tor.
  • 35.   Zweiter Eckball für den FCSG. Diesmal tritt Tafer den Ball, flankt auf Besle, der im Fünfmeterraum unbedrängt abschliessen kann, aber genau in die Hände von Jehle.
  • 33.   Gelbe Karte Vaduz (Muntwiler)

    Da ist sie, die obligate Gelbe für Munti! Man munkelt, die Wettanbieter nehmen gar keine Wetten mehr an, ob Muntwiler verwarnt wird oder nicht.
  • 32.   Janjatovic kann einen Ball abfangen, lanciert Cavusevic, welcher aber nur das Aussennetz trifft.
  • 31.   Besle spielt Sutter den Ball in die Füsse, und dann schlenzt Schürpf die Kugel nur knapp am Tor vorbei.
  • 27.   Tor Vaduz (Grippo) 1:1

    ...ausser Grippo, der den Ball artistisch mit dem Rücken zum Tor ins Netz schiesst.
  • 26.   Lang setzt sich den Ball von links für einen Freistoss parat, schlägt den Ball zur Mitte wo alle verpassen...
  • 23.   Erste Ecke für den FCSG durch Rodriguez, doch Jehle schraubt sich hoch, schnappt den Ball vor Russo aus der Luft.
  • 23.   Bunjaku auf Pass von Rodriguez mit der Chance für Grünweiss, aber ein Fürstentümler bringt den Fuss dazwischen.
  • 19.   Toooooooooor St. Gallen (Tafer) 0:1

    Was für eine Kiste von Tafer! Der Franzose lässt Stahel nach einem Steilpass von Besle ins Leere laufen und überlobt dann Jehle wunderschön von der Strafraumgrenze.
  • 16.   Vaduz mit der nächsten Chance, aber auch dieser Ball des Ex-Espen Sutter fliegt knapp am Tor von Herzog vorbei.
  • 9.   Cavusevic muss auf dem Feld am Kopf gepflegt werden. Aber für den Slowenen scheint es weitergehen zu können.
  • 7.   Nach einem schnellen Einwurf holt Schürpf den ersten Corner für Vaduz heraus. Lang tritt den Eckball von links und am ersten Pfosten steigt Grippo hoch und köpft den Ball wuchtig um einige Zentimeter neben das Tor.
  • 1.   Anpfiff im Rheinparkstadion Vaduz.
  •   Spielbeginn ist um 13:45 Uhr.
  •   Schiedsrichter der Partie ist Stephan Studer.
  •   Vaduz spielt wie folgt: Jehle; von Niederhäusern, Stahel, Grippo, Burgmeier; Lang, Muntwiler, Kryeziu, Schürpf; Sutter, Pak.
  •   Es fehlen Montandon, Mutsch, Kapiloto (alle verletzt), Mathys (krank), Stevic, Babic, Kovacevic (alle nicht im Aufgebot).
  •   Auf derr Bank sitzen Lopar, Facchinetti, Everton, Tréand, Karanovic, Aratore, Sikorski.
  •   Die Espen spielen wie folgt: Herzog; Thrier, Russo, Besle, Lenjani; Demiri; Tafer, Bunjaku, Janjatovic, Rodriguez; Cavusevic.
  •   Willkommen zum Spiel FC Vaduz gegen den FC St. Gallen!